Chinas Automarkt wächst im Juli weiter

1,97 Millionen verkaufte Fahrzeuge

| Autor: dpa

(Bild: gemeinfrei / CC0)

Der chinesische Automarkt gewinnt zunehmend an Tempo. Laut Zahlen des Herstellerverbands CAAM (China Association of Automobile Manufacturers) vom Freitag legte der Verkauf im Juli gegenüber dem Vorjahresmonat um 6,2 Prozent auf 1,97 Millionen Fahrzeuge zu. Demnach wurden im Land in den ersten sieben Monaten insgesamt 4,1 Prozent mehr Fahrzeuge verkauft.

Der Branchenverband Passenger Car Association (PCA) hatte bereits am Dienstag mitgeteilt, dass die Zahl der verkauften Passagierfahrzeuge im Juli um 5,5 Prozent auf 1,7 Millionen Autos gestiegen war. Die beiden Verbände nutzen unterschiedliche Abgrenzungen für ihre Statistiken.

China ist der bedeutendste Einzelmarkt für die deutschen Hersteller Volkswagen, Audi, Daimler und BMW. 2016 war der Autoabsatz in China um knapp 16 Prozent auf 23,9 Millionen Stück gestiegen. Der deutlich höhere Absatz war unter anderem Folge der gesenkten Mehrwertsteuer für Autos mit kleinerem Hubraum ab Herbst 2015. Diese Steuererleichterung wurde inzwischen zum Teil zurückgenommen. Experten gehen dennoch weiter davon aus, dass der Autoabsatz in China, der zum Jahresstart schwächelte, in der Jahresbilanz 2017 weiter gestiegen sein wird.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44834315 / Wirtschaft)

Plus-Fachartikel

Jaguar Land Rover: Turbulente Zeiten

Jaguar Land Rover: Turbulente Zeiten

Die Neuzulassungen des britischen Herstellers gehen in Deutschland seit Jahren nur in eine Richtung – steil nach oben. Ausgerechnet jetzt, wo neue Modellkracher in den Startlöchern stehen, droht die Dieselkrise die Händler aus der Erfolgsspur zu drängen. lesen

Zusatzgeschäfte: Mobilität für alle

Zusatzgeschäfte: Mobilität für alle

Menschen mit einer Behinderung haben es oft schwer, im Alltag mobil zu sein. Kfz-Betrieben, die diese Kundenzielgruppe für sich entdecken, eröffnet sich ein weites Betätigungsfeld. lesen