Forsa-Studie belegt Trend zum Jahreswagen

35 Prozent der Deutschen planen, innerhalb der nächsten zwei Jahre ein Auto zu kaufen. Ein Viertel von ihnen will dafür einen Kredit in Anspruch nehmen. Die Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts dokumentiert auch Auswirkungen der Dieseldiskussion.

| Autor: Philipp Uhl

(Bild: VBM-Archiv)

Eine von der Targobank in Auftrag gegebene Studie zu Autokauf und -finanzierung 2017 untersucht die Überlegungen der Deutschen zu ihrem nächsten Autokauf. Die aktuelle Dieseldiskussion hinterlässt zwar deutliche Spuren, für die Branche der Finanzdienstleister dürfte dies aber kein Grund zur Panik sein: Unabhängig von der Motorisierung und der Region ziehen die Deutschen ein eigenes Fahrzeug etwaigen Mobilitätskonzepten vor. 35 Prozent planen, ein Auto innerhalb der nächsten zwei Jahre zu kaufen, 39 Prozent zwischen 2019 und 2022.

Rund sieben Prozent der Befragten gaben an, Carsharing bereits genutzt zu haben. Für eine große Mehrheit ist diese Form der Mobilität jedoch keine Option: Sie haben bei Bedarf gern ihr eigenes Auto zur Verfügung. Vor allem unter 40-Jährige würden Carsharing zwar gern nutzen, weil sie unkompliziert an ein weiteres bzw. anderes Fahrzeug herankommen könnten. Sie halten jedoch das Angebot für nicht flächendeckend.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44792251 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Die großen Autohändler: Pappas Gruppe

Die großen Autohändler: Pappas Gruppe

Die Kombination aus intensiver Kundenbindung und einem nahezu konkurrenzlosen Produkt- und Diensleistungsangebot bietet dem Salzburger Megaplayer die Chance, sich noch stärker als europäischer Mehrmarkenhändler zu etablieren. lesen

Die großen Autohändler: Autohaus Ostmann

Die großen Autohändler: Autohaus Ostmann

Die nordhessische Gruppe setzt auf organisches Wachstum im Raum Kassel. Im Mittelpunkt steht dabei Kundenbindung durch Vertrauen, verwirklicht durch zuverlässigen Service und ein persönliches Miteinander von Kunden und Mitarbeitern. lesen