Günstige Gebrauchte vom Premiumhändler

Spar Cars, die Gebrauchtwagenmarke von Riller & Schnauck

| Autor: Silvia Lulei

Jan Klubek stellt beim Deutschen Remarketing Kongress 2015 die Gebrauchtwagenmarke Spar Cars vor.
Jan Klubek stellt beim Deutschen Remarketing Kongress 2015 die Gebrauchtwagenmarke Spar Cars vor. (Foto: Riller & Schnauck)

Der Deutsche Remarketing Kongress 2015 greift praxisnah aktuelle Entwicklungen im Gebrauchtwagengeschäft auf. Im Fokus der kommenden Veranstaltung am 25. Februar 2015 steht der gewinnbringende Einkauf von gebrauchten Fahrzeugen. Zu diesem Thema erhalten die Teilnehmer in Würzburg unter anderem Vorträge und Praxisbeispiele.

Anstöße aus der Praxis gibt beispielsweise Jan Klubek, der im Berliner Autohaus Riller & Schnauck die händlereigene Gebrauchtwagenmarke „Spar Cars“ verantwortet. Dieser Händler vereint zwei automobile Extreme unter einem Dach: Das Autohaus Riller & Schnauck in Berlin vertritt die Marken BMW, Mini, Jaguar, Land Rover, Ferrari und Rolls Royce. Und unter der Marke „Spar Cars“ vermarktet das Unternehmen zudem Gebrauchtwagen in dem beliebten Preissegment zwischen 5.000 und 15.000 Euro.

Klubek, erklärt auf dem Deutschen Remarketing Kongress 2015, wie das Konzept bei den Kunden ankommt und ob das Unternehmen intern einen Spagat zwischen High-Class- und Low-Budget-Autos vollziehen muss.

Jetzt zum Deutschen Remarketing Kongress 2015 anmelden

Die Veranstaltung findet am 25. Februar 2015 in Würzburg statt. Der Deutsche Remarketing Kongress untersucht die Aspekte einer professionellen Vermarktung von Gebrauchtwagen. Im Fokus steht das Thema Einkauf 4.0. Interessenten können sich auf der Webseite des Kongresses anmelden und sich über Referenten und Programm informieren.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43110834 / Gebrauchtwagen)

Plus-Fachartikel

Autoscout 24: „Der Live-Chat kommt bald“

Autoscout 24: „Der Live-Chat kommt bald“

Kaufinteressenten sollen auf Autoscout 24 bald in Echtzeit per Text-Chat Kontakt zu Autohäusern aufnehmen und Fragen zu Fahrzeugen stellen können. Den Kontakt in die Branche will die Plattform mit einem Händlerbeirat stärken. lesen

Vertriebs- und Servicekonzept: Clever Kunden gewinnen

Vertriebs- und Servicekonzept: Clever Kunden gewinnen

Der Händlerverbund APM will Markenhändlern mit „Clever Driver“ die Ansprache von Zielgruppen ermöglichen, die bisher weniger im Fokus standen. Die herstellerunabhängige Eigenmarke zielt auf preissensible Käufer und Servicekunden. lesen