Nach dem die Japaner zuletzt etwas zurückhaltender waren, führen sie die Eigenzulassungsstatistik im Juni wieder an. Auch im gesamten ersten Halbjahr steht Honda vorn - allerdings mit einem deutlich geringeren Anteil als vor einem Jahr. lesen

Freie Betriebe im Fokus

Fachtagung 2016

Am 29. Oktober widmet sich die 25. Auflage der Fachtagung für Freie Werkstätten und Servicebetriebe im Schwerpunkt der „Zukunft der Freien Werkstatt“. Programm und Anmeldung

 

Deutscher Werkstattpreis

Im Rahmen der Fachtung prämiert »kfz-betrieb« markenunabhängige Kfz-Betriebe mit exzellenten Serviceideen und -konzepten sowie klaren Prozessen. Jetzt bewerben

Audi-Gewinn sinkt, der Vermarktungsaufwand steigt

Audi-Gewinn sinkt, der Vermarktungsaufwand steigt

Im ersten Halbjahr hat der Premiumhersteller deutlich weniger verdient als im Vorjahreszeitraum. Die Ursachen liegen nicht allein in den Belastungen aus der Diesel-Affäre. lesen

Porsche: Gewinnmarge steigt

Porsche: Gewinnmarge steigt

Die operative Gewinnmarge der VW-Tochter lag im zweiten Quartal 2016 bei 16,8 Prozent und damit 0,6 Prozentpunkte höher als ein Jahr zuvor. Nur ein Autobauer weltweit arbeitet ähnlich profitabel. lesen

Interessenvertreter gehen VW-Konzern erneut hart an

Interessenvertreter gehen VW-Konzern erneut hart an

Wer dachte, VW habe die Abgas-Affäre mit dem Milliardenvergleich in den USA hinter sich gebracht, liegt falsch. US-Bundesstaaten, ein Pensionsfonds und nun auch deutsche Aktionärsvertreter gehen gegen den Konzern vor. lesen

Abgas-Affäre: Betroffene VWs performen als Gebrauchte unterschiedlich

Abgas-Affäre: Betroffene VWs performen als Gebrauchte unterschiedlich

Laut einer Analyse der DAT ist das Interesse an den VW-Dieseln, deren Motorsteuerung in der Kritik steht, auf dem Gebrauchtwagenmarkt sehr unterschiedlich ausgeprägt. Dass diese Verkäufe zudem stark gestützt werden müssen, steht wohl außer Frage. lesen

BRENNPUNKTTHEMA

Mercedes rollt Online-Vertrieb deutschlandweit aus

Mercedes rollt Online-Vertrieb deutschlandweit aus

Mercedes-Käufer können ab sofort bundesweit Neufahrzeuge im Internet kaufen. In einem Online-Store bietet der Autobauer vorkonfigurierte Pkw an, die direkt bestellbar sind. Die Auslieferung übernehmen die Händler. lesen

Jetzt im »kfz-betrieb«

Die Ausgabe 29/2016 des »kfz-betrieb« informiert über den Stand der Digitalisierung in der Automobilbranche und den angestoßenen Wandel im Handel. Alle Inhalte der Ausgabe lesen Sie
im Inhaltsverzeichnis.

Plus-Fachartikel

Spion an Bord dank mobiler Diagnose

Spion an Bord dank mobiler Diagnose

Die Steuergerätediagnose revolutionierte die Arbeit der Kfz-Betriebe. Heute sind die Diagnosegeräte so kompakt, dass sie ständig im Auto verbaut bleiben können. Das eröffnet Werkstätten neue Möglichkeiten. lesen

Die Jäger und Sammler der Digitalisierung

Die Jäger und Sammler der Digitalisierung

Kein Autofahrer mag Werkstattaufenthalte, schon gar nicht ungeplante. Genau die dürfte es künftig nicht mehr geben. „Datamining“ und „Predictive Diagnostic“ lauten die Schlagworte – in Zukunft geben Autos bereits Bescheid, bevor eine Störung eintritt. lesen

Telematik: Gesteuertes Geschäft

Telematik: Gesteuertes Geschäft

Die Telematik verändert das Geschäft rund um das Automobil. Versicherungen nutzen sie, um ihren Kunden bedarfsgerechte Tarife anbieten zu können, Fahrzeughersteller beginnen, den Servicebedarf der Autofahrer zu steuern. lesen

PSA steigt bei Autobutler ein

PSA steigt bei Autobutler ein

Der französische Autobauer will mit Mobilitätsdienstleistungen deutlich wachsen. Nun hat er die Mehrheit am Werkstattportal Autobutler übernommen. lesen

Stühlerücken bei PSA

Stühlerücken bei PSA

In den vergangenen Jahren trieb Maxime Picat die Löwenmarke nach vorne, nun soll er das Europageschäft der Groupe PSA verantworten. Das hat auch Konsequenzen für die Zusammensetzung des Vorstands. lesen

Mini justiert im Händlernetz nach

Mini justiert im Händlernetz nach

Christian Ach, Leiter Mini Deutschland, sieht große Unterschiede bei der Rentabilität im Händlernetz. Mit verschiedenen Maßnahmen will Mini seinen Partnern zu besseren Geschäften verhelfen. Dazu gehört auch eine Verkleinerung des Vertriebsnetzes. lesen

Volkswagen: Abgas-Affäre schlägt sich weiter auf den Gewinn

Volkswagen: Abgas-Affäre schlägt sich weiter auf den Gewinn

Die Dieselkrise lässt Volkswagen nicht los. Im zweiten Quartal muss der Konzern wieder einen Milliardenbetrag für die Folgekosten zurücklegen. Für die Autoverkäufe stecken sich die Wolfsburger aber wieder höhere Ziele. lesen

NEUZULASSUNGEN

Rufen Sie die aktuellen Pkw-Zahlen aller Hersteller für jeden Monat des laufenden Jahres ab.

Monat

Hersteller

KFZ-BETRIEB NEWSLETTER ABONNIEREN:
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Daimler-Manager wechselt zu Kartendienst Here

Daimler-Manager wechselt zu Kartendienst Here

Der Entwickler und Anbieter cloudbasierter Kartendienste ernennt Ralf Herrtwich zum Leiter der Automotive-Sparte. Zu Here wechselt er vom Daimler-Konzern, für den er bereits im Bereich des datengestützten und automatisierten Fahrens aktiv war. lesen

Hyundai ruft 15.000 SUV zurück

Hyundai ruft 15.000 SUV zurück

Von den Motorhauben der aktuellen Tucson-Generation droht Gefahr, da sie während der Fahrt aufgehen können. Der Bügel des Fanghakens muss daher getauscht werden. lesen

VW: Mobile Werkstatt für die Partner

VW: Mobile Werkstatt für die Partner

Wolfsburg hat auf Basis des Sharan ein neues Servicemobil entwickelt. Das zugelassene Pannenfahrzeug soll sich für den Notdiensteinsatz eignen oder auch als mobile Werkstatt fungieren können. lesen

Deutscher Urlauber mit Motorroller auf dem Dach gestoppt

Deutscher Urlauber mit Motorroller auf dem Dach gestoppt

Auf der Schweizer Autobahn A2 hat die eidgenössische Polizei einen Deutschen aus dem Verkehr gezogen, der seine zulässige Dachlast um mehr als 400 Kilogramm überschritten hatte. lesen

Neuer VW Crafter: Big Bulli

Neuer VW Crafter: Big Bulli

VW stellt die zweite Generation des Crafter vor. Der große Transporter wurde tiefgreifend modernisiert und steht auf einer neu entwickelten Plattform. lesen

Plus Fachartikel

Finanzdienstleistungen: Apps & Co.

Finanzdienstleistungen: Apps & Co.

Die Digitalisierungswelle geht auch an den Finanzdienstleistern nicht spurlos vorbei. Die Kunden erwarten von den Kreditinstituten, dass sie auch online mit ihnen kommunizieren können. Die Branche hat sich darauf eingestellt. lesen

Vernetzter Service: Arbeiten ohne Zeitverlust

Vernetzter Service: Arbeiten ohne Zeitverlust

Wer seinen Serviceprozess effizient gestaltet, reduziert seine Kosten und gewinnt zufriedene Kunden und Mitarbeiter. Die Vernetzung der Arbeitsplätze schafft die Grundlage für gut funktionierende Betriebsabläufe. lesen

Automobilbarometer: Akzeptanz für Autonome

Automobilbarometer: Akzeptanz für Autonome

Weltweit erwarten die Menschen über kurz oder lang den Durchbruch des automatisierten Fahrens. Besonders begeistert zeigen sich die Bewohner asiatischer und lateinamerikanischer Schwellenländer. Europäer haben noch gewisse Vorbehalte. lesen

MAN stabilisiert Ergebnis bei sinkendem Absatz

MAN stabilisiert Ergebnis bei sinkendem Absatz

Der Lkw-Hersteller weist für das erste Halbjahr einen kleinen Gewinn aus. Darin kommt ein hartes Sparprogramm zum Ausdruck, denn der Absatz von MAN ist weiter unter Druck. lesen

Automechanika 2016: Trends bei den Trucks

Automechanika 2016: Trends bei den Trucks

Die aktuellen Trends in der Nutzfahrzeugindustrie sind getrieben vom wirtschaftlichen Druck sowie vom Wunsch nach mehr Sicherheit und einer besseren Umweltverträglichkeit. Auf der Automechanika zeigen mehr als 1.000 Aussteller mit „Truck Competence“ innovative Systeme, Produkte und Ideen. lesen

Total bremst Gewinnrückgang

Total bremst Gewinnrückgang

Eine höhere Produktion und Sparmaßnahmen haben beim französischen Öl-Konzern Total einen noch größeren Gewinnrückgang wegen des Ölpreisverfalls verhindert. lesen

Jaguar Land Rover baut Werk in der Slowakei

Jaguar Land Rover baut Werk in der Slowakei

Das Brexit-Votum ändert nichts an den Plänen des britischen Autobauers zum Bau einer neuen Fabrik in der Slowakei. Die Anwerbung von Mitarbeitern hat bereits begonnen. lesen

Ermittler: Tesla fuhr bei tödlichem Unfall zu schnell

Ermittler: Tesla fuhr bei tödlichem Unfall zu schnell

Das Auto des vor Kurzem tödlich verunglückten Tesla-Fahrers fuhr nach einem vorläufigen Bericht der Ermittlungsbehörde NTSB schneller als erlaubt. lesen

Daimler will schwere Lkw mit E-Motor in Serie bringen

Daimler will schwere Lkw mit E-Motor in Serie bringen

Der Stuttgarter Konzern will einen bis zu 26 Tonnen schweren Elektro-Lkw demnächst testweise im Stadtverkehr einsetzen. Eine Serienproduktion wäre Anfang des nächsten Jahrzehnts denkbar. lesen