VW-Aufsichtsratschef Pötsch ist davon überzeugt, dass der Konzern rechtzeitig über die Abgas-Affäre berichtet hat. Bei einigen Aktionären steht aber gerade Pötsch selbst in der Kritik. lesen

Alfa-Giulia-Marktstart: Sportlich im Auftritt und im Absatzplan

Alfa-Giulia-Marktstart: Sportlich im Auftritt und im Absatzplan

Endlich feiert die lange herbeigesehnte Giulia ihren Verkaufsstart – die Marke lebt wieder auf. Die Händler sind guten Mutes, die Alfisti-Kundschaft sowieso. Jetzt muss nur noch der Verkauf brummen. lesen

Neuer Marketing-Vorstand bei Renault Deutschland

Neuer Marketing-Vorstand bei Renault Deutschland

Frank Niewöhner (Foto) kehrt nach vielen Jahren bei Ford zu Renault Deutschland zurück. Er übernimmt ab Juli den Posten von Frédéric Posez, der eine neue Stelle im Renault-Konzern antritt. lesen

VW darf rund eine Million weitere Autos zurückrufen

VW darf rund eine Million weitere Autos zurückrufen

Das KBA gibt VW grünes Licht für die nächste Diesel-Rückrufwelle. Der Konzern hat damit bislang für knapp die Hälfte aller in Europa betroffenen Autos eine Rückruf-Freigabe erhalten. lesen

Daimler plant eigene Submarke für E-Autos

Daimler plant eigene Submarke für E-Autos

Die Stuttgarter sehen die Elektromobilität vor dem Durchbruch und wollen deshalb stärker auf batteriebetriebene Fahrzeuge setzen. Nächster Schritt soll ein Stromer mit 500 Kilometern Reichweite sein, den Daimler im September vorstellen will. lesen

Tesla will Ökostromfirma übernehmen

Tesla will Ökostromfirma übernehmen

Tesla will auch auf dem Energiemarkt seine Position stärken und hat ein milliardenschweres Angebot für Solar City abgegeben. Eine Übernahme ist wahrscheinlich, hält Tesla-Chef Elon Musk doch 20 Prozent an der Solarfirma. lesen

BRENNPUNKTTHEMA

Speedback GT: Zurück in die Sechzigerjahre

Speedback GT: Zurück in die Sechzigerjahre

Mit dem Speedback GT hat Firmengründer David Brown seinen automobilen Traum verwirklicht. 100 Stück will er produzieren, zum Nettopreis von 625.000 Euro. lesen

Plus-Fachartikel

Die großen Autohändler: Rosier-Gruppe

Die großen Autohändler: Rosier-Gruppe

Mit der Übernahme der Mercedes-Benz Niederlassung Braunschweig setzt die Rosier-Gruppe weiter auf Wachstum. Dafür wurde die Unternehmensstruktur verbessert und das Gebrauchtwagengeschäft mit einer ehrgeizigen Online-Strategie neu aufgestellt. lesen

Die großen Autohändler: Autohausgruppe Rhein

Die großen Autohändler: Autohausgruppe Rhein

Autohauseröffnungen standen 2015 keine an. Vielmehr ging es bei Deutschlands größtem BMW- und Mini-Händler darum, die internen Abläufe der Unternehmensgruppe weiter zu optimieren. Ziel aller Bestrebungen ist es, Absatz und Ertrag auch 2016 zu steigern. lesen

Bosch Mahle: Von null auf fünf Millionen

Bosch Mahle: Von null auf fünf Millionen

Bosch Mahle Turbo Systems (BMTS) ist zwar ein Newcomer im Markt für Turbolader, aber durch die beiden Mutterkonzerne einer mit viel automobiler Erfahrung. Mit seiner Gesamtsystemkompetenz will BMTS den Turboladermarkt aufmischen. lesen

Mitsubishi rechnet mit Milliardenverlust

Mitsubishi rechnet mit Milliardenverlust

Mitsubishi bekommt die Folgen seines Kleinstwagen-Skandals zu spüren. Für das laufende Geschäftsjahr zeichnet sich ein Verlust in Milliardenhöhe ab. Auch operativ läuft es derzeit schlecht. lesen

Medien: Finanzaufsicht zeigt kompletten VW-Vorstand an

Medien: Finanzaufsicht zeigt kompletten VW-Vorstand an

Die Ermittlungen gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn und VW-Markenvorstand Herbert Diess wegen des Verdachts der Marktmanipulation laufen. Scheinbar droht das Verfahren noch weiteren Managern. lesen

BMW startet Online-Teilevertrieb im Handel

BMW startet Online-Teilevertrieb im Handel

BMW-Kunden sollen künftig Ersatzteile und Zubehör online über ihren regionalen Händler bestellen können. Derzeit bieten drei Händler zusammen mit BMW den Onlinevertrieb an, im Herbst sollen weitere folgen. lesen

Renault muss zwei Neuheiten zurückrufen

Renault muss zwei Neuheiten zurückrufen

Die neuen Renault-Modelle Talisman und Espace stehen auf der gleichen Plattform – und haben dieselben Probleme: Sie müssen wegen Batterie, Heizung und Sicherheitsgurten in die Werkstätten. lesen

NEUZULASSUNGEN

Rufen Sie die aktuellen Pkw-Zahlen aller Hersteller für jeden Monat des laufenden Jahres ab.

Monat

Hersteller

KFZ-BETRIEB NEWSLETTER ABONNIEREN:
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dieb bringt 18 Jahre alten Micra zurück

Dieb bringt 18 Jahre alten Micra zurück

Frust oder Reue? Jüngst hatte ein Dieb einen 18 Jahre alten Nissan Micra aus einer Bochumer Werkstatt gestohlen. Nun hat er das Auto wieder zurückgebracht. lesen

Suzuki holt alle SX4 S-Cross in die Werkstätten

Suzuki holt alle SX4 S-Cross in die Werkstätten

Zu dicht beieinander liegende und zu fest ausgeführte Nähte an den Vordersitzen können die Funktion der Seitenairbags beim SX4 S-Cross beeinträchtigen. lesen

Ateca, Giulia und Tiguan überzeugen im NCAP-Test

Ateca, Giulia und Tiguan überzeugen im NCAP-Test

Drei neue Modelle haben den Euro-NCAP Crashtest mit Bravour gemeistert. Das Trio aus VW Tiguan, Seat Ateca und Alfa Romeo Giulia überzeugte mit serienmäßigen Assistenzsystemen. lesen

Dienstleistung gegen Rechnungskürzungen

Dienstleistung gegen Rechnungskürzungen

Die Eurogarant Auto Service AG will einen Schadenservice für die ZKF-Mitgliedsbetriebe ins Leben rufen. Hierdurch soll die Kürzung der Werkstattrechnung durch Versicherer und Prüfdienstleister eingedämmt werden. lesen

Skoda digitalisiert alle Unternehmensbereiche

Skoda digitalisiert alle Unternehmensbereiche

Die Digitalisierung wälzt die Automobilbranche um. Skoda reagiert auf die Entwicklung und schafft den Unternehmensbereich Digitalisierung. Er soll alle weiteren Bereich von der Ausbildung bis zu Produktion befruchten. lesen

Plus Fachartikel

Schwacke-Markenmonitor: Händler sind zufriedener

Schwacke-Markenmonitor: Händler sind zufriedener

Seit 19 Jahren untersucht Schwacke mit dem Markenmonitor, wie zufrieden die Händler mit ihrem Hersteller bzw. Importeur sind. Die Ergebnisse der diesjährigen Untersuchung zeigen, dass sich das Verhältnis zwischen Handel und Hersteller verbessert hat. lesen

Autoglas: Rendite mit Durchblick

Autoglas: Rendite mit Durchblick

Zwar sind die Autoglasschäden in den vergangenen zwei Jahren zurückgegangen, aber die Umsätze in diesem Bereich sind gestiegen. Und die Renditen sind nach wie vor hoch. Werkstätten sollten deshalb ihr Glasgeschäft professionalisieren. lesen

E-Mobilität: Zu wenig Herzblut beim Verkauf?

E-Mobilität: Zu wenig Herzblut beim Verkauf?

Es gibt viele Ursachen, warum sich Elektroautos und Plug-in-Hybride nur schleppend verkaufen. Eine liegt beim Handel selbst, wie eine Studie zeigt: Vielen Autohäusern mangelt es an der Leidenschaft für E-Mobilität. Oft demotivieren sie Kunden sogar. lesen

Nissan will Reichweite des Leaf verdoppeln

Nissan will Reichweite des Leaf verdoppeln

Mit bis zu 250 Kilometern Reichweite zählt der Nissan Leaf schon heute zu den alltagstauglichsten E-Autos. Die nächste Generation soll aber noch deutlich weiter kommen. lesen

50 Jahre Toyota Corolla: Globaler Verkaufskönig

50 Jahre Toyota Corolla: Globaler Verkaufskönig

Der Toyota Corolla überzeugt seit jeher eher durch Zuverlässigkeit als durch Emotion. Weltweit ist das den Kunden egal: Der Japaner ist das meistproduzierte Auto der Welt. Jetzt wird der Kassenschlager 50. lesen

Vestische Innung: Emotionen mit E-Autos

Vestische Innung: Emotionen mit E-Autos

Mit einer eigenen Messe eröffnet die Vestische Kfz-Innung Autofahrern einen Blick auf die aktuelle Entwicklung und in die Zukunft der alternativen Antriebe. lesen

Real Garant und Carmando kooperieren

Real Garant und Carmando kooperieren

Die Dienstleistungsgesellschaft für Autohäuser und Werkstätten, Carmando, bietet ihren Kunden eine Garantie der Real Garant Versicherung. lesen

VW baut Südamerika-Führung um

VW baut Südamerika-Führung um

Der Volkswagenkonzern reagiert auf das schwächelnde Südamerika-Geschäft. Brasilien-Chef David Powels übernimmt die Führung der Gesamtregion, sein neuer Vertriebschef dürfte vor allem Opel-Händlern bekannt sein. lesen

G-waltiges Plus an Power für BMW M3 und M4

G-waltiges Plus an Power für BMW M3 und M4

Ein „normaler“ M3 oder M4 von BMW bringt es auf schlappe 431 PS. Viel zu wenig, sagt G-Power, der Tuner des Vertrauens der Münchener. Wer in seinem Modell satte 600 PS haben will, muss allerdings tief in die Tasche greifen. lesen