Prüfungsvorbereitung mit dem iPhone

»autoFACHMANN« bietet App „Prüfungstrainer“ an

14.04.2011 | Redakteur: Johannes Büttner

Mit der App „Kfz-Prüfungstrainer“ können Azubis vor der Gesellenprüfung ihr Wissen überprüfen.

Wer sich nach zwei Ausbildungsjahren auf den ersten Teil seiner Gesellenprüfung zum Kfz-Mechatroniker vorbereitet, will wissen, wo er steht. Dabei hilft die neue App „Prüfungstrainer“ des Ausbildungsmagazins »autoFACHMANN«. Wer ein iPhone, iPad oder iPod touch sein Eigen nennt, kann sie sich zum Preis von 3,99 Euro aus dem App-Store herunterladen.

Die Applikation „Prüfungstrainer – Teil 1“ deckt die Themenfelder „Messen, Prüfen, Diagnostizieren“, „Warten und Prüfen“ sowie „Demontieren und Montieren“ ab. Mit je 100 Fragen aus allen drei Bereichen bietet sie eine wertvolle Hilfestellung für die Prüfungsvorbereitung und ein gutes Instrument um einzuschätzen, wo man selbst kurz vor der Prüfung steht. Der Anforderungsmix ist repräsentativ für Teil I der Gesellenprüfung zum Kfz-Mechatroniker.

Wer mag, kann mit seinem Tischnachbarn auf diese Art und Weise auch kleine Wettbewerbe austragen. Quasi spielerisch lässt sich so feststellen, ob und wo man inhaltlich noch nicht sattelfest ist. Diese Form der Inhaltsvermittlung eignet sich natürlich auch bestens für unterwegs, um sich gründlich und rechtzeitig auf den Tag X vorzubereiten.

Azubis im dritten Lehrjahr, die sich auf Teil II der Gesellenprüfung vorbereiten wollen, müssen sich noch ein wenig gedulden. „Prüfungstrainer – Teil 2“ erscheint in ein paar Monaten.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 374728 / Ausbildung)

Plus-Fachartikel

Ausbildung: Mit Abi auf der Überholspur

Ausbildung: Mit Abi auf der Überholspur

Drei Projekte in Süddeutschland ermöglichen es jungen Leuten mit Hochschulreife, sehr schnell die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker zu absolvieren und im Anschluss den Meistertitel zu erwerben. lesen

Flüchtlingsausbildung: Gewinn für den Betrieb

Flüchtlingsausbildung: Gewinn für den Betrieb

Das Autohaus Pagel in Garbsen bietet Flüchtlingen eine berufliche Perspektive. Nicht nur die jungen Menschen mit Migrationshintergrund profitieren davon, sondern auch der Betrieb. lesen