BMW 650iX für die Meisterausbildung

BMW spendiert Fahrzeugakademie ein Hightech-Coupé

| Autor: Edgar Schmidt

Ralf Rhein, Geschäftsführer und Inhaber des Autohauses Rhein (Mitte), übergab den BMW 650iX an Hugo Neugebauer, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken (rechts), und Matthias Dingfelder, Akademieleiter.
Ralf Rhein, Geschäftsführer und Inhaber des Autohauses Rhein (Mitte), übergab den BMW 650iX an Hugo Neugebauer, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken (rechts), und Matthias Dingfelder, Akademieleiter. (Foto: Fahrzeugakademie)

Ralf Rhein ist es zu verdanken, dass sich die Fahrzeugakademie in Schweinfurt über einen neuen BMW 650iX für die Meisterqualifikation freuen kann. Akademieleiter Matthias Dingfelder dankte dem Geschäftsführer und Inhaber des Autohauses Rhein bei der Übergabe des Autos dafür, dass er sich bei seinem Hersteller dafür eingesetzt hat. Er wertete dieses nicht selbstverständliche Geschenk außerdem als Ausdruck der Verbundenheit der BMW AG zur Fahrzeugakademie und als Anerkennung für deren Arbeit bei der Qualifizierung des Meisternachwuchses. Auch Hugo Neugebauer, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken, dankte BMW für das große Engagement bei der Meisterqualifikation.

Dingfelder betonte, wie wichtig es ist, dass Schulungsfahrzeuge wie dieser BMW mit moderner Antriebstechnik und komplexen Elektronik-Komponenten ausgestattet sind. Denn die Entwicklungen in der Fahrzeugtechnik stellten immer höhere Ansprüche an die Schulungsqualität.

Nur durch ihre langjährige Erfahrung, moderne Fahrzeuge, erstklassiges Testequipment sowie eine gute Unterstützung von Fahrzeugherstellern, Systemlieferanten und dem örtlichen Handel könne die Fahrzeugakademie eine konstante Meisterqualifikation auf hohem Niveau garantieren.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42500603 / Ausbildung)

Plus-Fachartikel

Ausbildung: Mit Abi auf der Überholspur

Ausbildung: Mit Abi auf der Überholspur

Drei Projekte in Süddeutschland ermöglichen es jungen Leuten mit Hochschulreife, sehr schnell die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker zu absolvieren und im Anschluss den Meistertitel zu erwerben. lesen

Flüchtlingsausbildung: Gewinn für den Betrieb

Flüchtlingsausbildung: Gewinn für den Betrieb

Das Autohaus Pagel in Garbsen bietet Flüchtlingen eine berufliche Perspektive. Nicht nur die jungen Menschen mit Migrationshintergrund profitieren davon, sondern auch der Betrieb. lesen