Kia nennt den Preis für den Stonic

Das Kompakt-SUV steht Ende September beim Händler

| Autor: Jakob Schreiner

Die Einstiegsversion Kia Stonic 1.2 Edition 7 kostet 15.790 Euro.
Die Einstiegsversion Kia Stonic 1.2 Edition 7 kostet 15.790 Euro. (Bild: Kia)

Für mindestens 15.790 Euro steht der Kia Stonic ab dem 30. September beim Händler. Das haben die Koreaner am Donnerstag mitgeteilt und einige Details zu den Ausstattungslinien des kompakten SUVs verraten. Insgesamt stehen vier Motoren und vier Modellvarianten zur Auswahl.

Zur Grundausstattung „Editon 7“ gehört unter anderem ein Sieben-Zoll-Touchscreen inklusive Smartphone-Kopplung, 15-Zoll-Alufelgen. Im Topmodell „Platinum Edition“ gibt es beispielsweise ein Navigationsgerät, eine Rückfahrkamera sowie ein Glasschiebedach und 17-Zoll-Felgen. Durch die Zweitonlackierung und unterschiedliche Farben im Innenraum bietet der Stonic so viele Individualisierungsmöglichkeiten wie kein anderes Kia-Modell. Je nach Ausstattung ist ein Notbremsassistent, eine Müdigkeitserkennung, ein Querverkehrswarner, sowie ein Spurhalte- und Spurwechselassistent mit an Bord.

Die Einstiegsversion treibt ein 1,2-Liter-Benzin-Saugmotor an, der 62 kW/ 84 PS leistet. Daneben ist ein 1,4 Liter großer Sauger mit 73 kW/99 PS sowie ein turboaufgeladener 1,0-Liter-Benziner mit 88 kW/120 PS wählbar. Der einzig angebotene Dieselmotor hat ein Volumen von 1,6 Litern und leistet 81 kW/110 PS. Alle Varianten werden über die Vorderräder angetrieben und manuell geschaltet. Beim Basismodell stehen fünf, bei allen anderen sechs Gänge zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44785881 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

DiT Frankengarage: Die Tempomacher

DiT Frankengarage: Die Tempomacher

Der Nürnberger Toyota-Händler hat seine Verkaufszahlen in rund einem Jahr fast verdoppelt – Geschäftsführer Michael Martin wird noch immer etwas schwindelig, wenn er sich die rasanten Fortschritte vor Augen führt. lesen

Mercedes-Benz-Autohaus Cottbus: Alles unter Dach und Fach

Mercedes-Benz-Autohaus Cottbus: Alles unter Dach und Fach

Gebrauchtwagen bei jedem Wetter in einer klimatisierten Halle zu zeigen, ist kundenfreundlicher als auf Plätzen unter freiem Himmel. Das Autohaus Cottbus (AHC) verkauft mit diesem Konzept 30 Prozent mehr Fahrzeuge. lesen