Nix übernimmt Toyota-Betrieb in Darmstadt

Verkaufspotenzial von „mindestens 500 Autos pro Jahr“

| Autor: Gerd Steiler

Attraktiver Neuzugang: Das Toyota-Autohaus Schneider in Darmstadt gehört ab 1. April zur Wächtersbacher Nix-Gruppe.
Attraktiver Neuzugang: Das Toyota-Autohaus Schneider in Darmstadt gehört ab 1. April zur Wächtersbacher Nix-Gruppe. (Foto: Nix)

Das Autohaus Nix mit Stammsitz im hessischen Wächtersbach übernimmt ab 1. April das Toyota-Autohaus Schneider in Darmstadt (Gräfenhäuser Straße). Laut Pressemitteilung wird das traditionsreiche Handelshaus den Darmstädter Betrieb als Toyota/Lexus-Standort weiterführen. Alle 18 Schneider-Mitarbeiter möchte man weiterbeschäftigen. Der bisherige Eigentümer wolle sich künftig auf sein Toyota-Stammhaus in Bensheim konzentrieren, heißt es. Das dort ansässige Autohaus vertreibt die Marke Toyota seit 1973.

Die beiden Nix-Geschäftsführer Werner und Alexander Nix wollen den neuen Standort renovieren, modernisieren und erweitern. Über die dafür notwendigen Investitionen lassen sich nach Auskunft von Werner Nix derzeit „noch keine seriösen Aussagen treffen“. Mittelfristig will Nix am neuen Darmstädter Standort pro Jahr etwa 200 bis 250 Neuwagen und mindestens ebenso viele Gebrauchte verkaufen.

Die Firma Nix ist seit 1980 Toyota-Vertragshändler und zählt inzwischen eigenen Angaben zufolge zu den fünf größten Partnern der japanischen Marke in Deutschland. Seit dem Jahr 2002 ist Nix zudem Toyota/Lexus-Gruppenhändler für das Rhein-Main-Gebiet mit elf angeschlossenen Partnerhändlern.

Die Autohaus-Gruppe ist in Hessen derzeit an fünf Standorten in Wächtersbach, Frankfurt, Offenbach, Fulda und Eschborn aktiv und beschäftigt insgesamt über 230 Mitarbeiter. Nach Auskunft von Nix verkaufte die Autohaus-Gruppe im vergangenen Jahr rund 2.600 Neuwagen und 2.500 Gebrauchtwagen. Dabei erzielte sie einen Gesamtumsatz von rund 76 Millionen Euro. Das Autohaus vertreibt neben den Marken Toyota und Lexus auch Volkswagen Nutzfahrzeuge sowie Gebrauchtwagen aller Fabrikate. Hinzu kommt der autorisierte Service für Volkwagen Pkw.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43865021 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Bentley: British Way of Life

Bentley: British Way of Life

Der englische Hersteller für Fahrzeuge der Luxusklasse ist auch auf dem deutschen Markt auf Erfolgskurs. Allerdings ist die Marke für die Händler kein Selbstläufer, sondern erfordert harte Arbeit. lesen

Porsche Deutschland: Digitale Unterstützung

Porsche Deutschland: Digitale Unterstützung

Die Sportwagenmarke führt derzeit neue Schaurauminstrumente in ihrer Handelsorganisation ein. Das Porsche-Zentrum Hamburg Nord-West nutzt sie schon eine ganze Weile und sieht sie unter anderem als Hilfe beim Upselling. lesen