Der Autofahrerclub hat untersucht, was die Hersteller schon so alles an Nutzungs- und Fahrzeugdaten mitschneiden und prangert mangelnde Transparenz gegenüber den Verbrauchern an. lesen

Bike Tour 2016: Jetzt anmelden!

Die jährliche Motorrad-Ausfahrt von »kfz-betrieb« und »bike und business« führt in diesem Jahr vom 21. bis 24. Juli durch das Saarland und Luxemburg. Weitere Informationen

Hohe Seat-Auszeichnung für Autohaus Berolina

Hohe Seat-Auszeichnung für Autohaus Berolina

Die Autohausgruppe Berolina hat zuletzt in zwei große Seat-Autohäuser investiert. Das Engagement für die Marke hat der Hersteller nun mit dem „Best Dealer Award“ honoriert. lesen

Europas Händler fordern gleichberechtigten Datenzugriff

Europas Händler fordern gleichberechtigten Datenzugriff

Die Forderung der Hersteller, Fahrzeug- und Kundendaten künftig selbst zu verwalten, weist der europäische Händlerverband deutlich zurück. Er befürchtet Nachteile für die anderen Marktteilnehmer. lesen

VW-Konzerngewinn im ersten Quartal eingebrochen

VW-Konzerngewinn im ersten Quartal eingebrochen

Volkswagen hat zu Jahresbeginn unter dem Strich rund ein Fünftel weniger Geld verdient als noch im ersten Quartal 2015. Ein Problem bleibt die Ertragsschwäche der Kernmarke VW Pkw. lesen

Gefahren: Audi Q2 – Benjamin für die Buckelpiste

Gefahren: Audi Q2 – Benjamin für die Buckelpiste

Audi ist im SUV-Rausch. Auf dem Weg zur erfolgreichsten Geländewagen-Marke im gehobenen Preissegment schießen die Bayern aus allen Rohren und drängen jetzt mit dem Q2 in ein neues Segment. lesen

BRENNPUNKTTHEMA

Cadillac will in Europa die am schnellsten wachsende Premiummarke werden

Cadillac will in Europa die am schnellsten wachsende Premiummarke werden

Das GM-Premiumfabrikat hat in Europa seinen Tiefpunkt überwunden und bereitet sich auf neue Modelle und starkes Wachstum vor. Chef-Händlernetzentwickler Helmut Stadler erläutert im Interview die Perspektiven. lesen

Jetzt im »kfz-betrieb«
Die Ausgabe 20/2016 des »kfz-betrieb« beleuchtet, wie Smartphones und der B-Call die Reifenreparatur in Zukunft verändern werden. Alle Inhalte der Ausgabe lesen Sie
im Inhaltsverzeichnis.

Plus-Fachartikel

Die großen Autohändler: Procar

Die großen Autohändler: Procar

Über 150 Azubis gibt es in der Procar-Gruppe. Verschiedene, auch außergewöhnliche Maßnahmen sorgen dafür, dass sich die jungen Leute schon früh mit dem Unternehmen identifizieren. Letztlich winkt die Perspektive auf eine spätere Führungsposition. lesen

Die großen Autohändler: Autohaus Pillenstein

Die großen Autohändler: Autohaus Pillenstein

Der fränkische Traditionsbetrieb steht vor einer Zäsur. Bernd und Leopold Pillenstein modernisieren ihre Betriebe und verleihen ihnen damit eine Frischzellenkur. Dies und eine ausgeprägte Dienstleistungsbereitschaft sollen den Weg in die Zukunft ebnen. lesen

GTÜ: Die Prüfmittel sind o. k.

GTÜ: Die Prüfmittel sind o. k.

Die Drohung der Deutschen Akkreditierungsstelle, den Überwachern die Akkreditierung zu entziehen, hat für große Unruhe in der Bevölkerung gesorgt. GTÜ-Geschäftsführer Rainer de Biasi erklärt, was wirklich Sache ist. lesen

Konkurrenzdruck: Immer weniger eigenständige Autohändler

Konkurrenzdruck: Immer weniger eigenständige Autohändler

Die Zahl der selbstständigen Autohäuser in Deutschland ist 2015 um 400 auf 7.400 Betriebe gesunken. Zu schaffen macht den Betrieben der Preisdruck im Internet, aber auch die Expansion der großen Gruppen. lesen

VW-Führung mahnt Geduld für Konzernumbau an

VW-Führung mahnt Geduld für Konzernumbau an

Der Volkswagenkonzern hat einen tiefgreifenden Umbau angeschoben. Noch ist der Weg lang, doch die Kritik aus den eigenen Reihen bereits vernehmbar. Die Konzernführung räumt Probleme ein. lesen

Thomas Peckruhn ist neuer LV-Präsident

Thomas Peckruhn ist neuer LV-Präsident

Das Kfz-Gewerbe Sachsen-Anhalt hat einen neuen Präsidenten: Die Mitglieder wählten Thomas Peckruhn. Er folgt auf Jürgen Brinkmann, der zuvor das Amt mehr als 25 Jahre innehatte. lesen

Audi präsentiert Q2 in Havanna

Audi präsentiert Q2 in Havanna

Erstmals stellt Audi eines seiner Modelle im sozialistischen Kuba vor – man setzt auf den Charme des sich öffnenden Karibikstaates. Die Realität auf den Straßen sieht aber immer noch anders aus. lesen

NEUZULASSUNGEN

Rufen Sie die aktuellen Pkw-Zahlen aller Hersteller für jeden Monat des laufenden Jahres ab.

Monat

Hersteller

KFZ-BETRIEB NEWSLETTER ABONNIEREN:
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Gefahren: Ssangyong XLV – Exot mit Platz für die Familie

Gefahren: Ssangyong XLV – Exot mit Platz für die Familie

Mit einem Fünftürer im SUV-Look will Ssangyong endlich im kompakten SUV-Segment punkten. Der 4,44 Meter lange XLV bietet zu günstigen Preisen jede Menge Platz. lesen

Car-2-Go jetzt auch mit Mercedes-Fahrzeugen

Car-2-Go jetzt auch mit Mercedes-Fahrzeugen

Daimlers Carsharing-Ableger erweitert seine Flotte. In Berlin können Kunden ab Sommer auch kompakte Mercedes-Modelle anmieten. Weitere Städte sollen folgen. lesen

Defektes Rückschlagventil bei Peugeot

Defektes Rückschlagventil bei Peugeot

Die Modelle 208 und 2008 werden wegen einer erhöhten Sicherheitsgefahr im Falle eines Fahrzeugüberschlags seit Februar in die Vertragswerkstätten einbestellt. lesen

FCA-Bank beruft neuen Vertriebsdirektor

FCA-Bank beruft neuen Vertriebsdirektor

Christian Geißler übernimmt als Direktor Marketing & Vertrieb der FCA Bank Deutschland die Verantwortung für die Finanzierung Fiat-Chrysler-Marken sowie für die Erwin Hymer Group. lesen

Nissan-Autohaus Günther setzt Retail-Konzept fünffach um

Nissan-Autohaus Günther setzt Retail-Konzept fünffach um

Mit fünf Standorten zählt die Autohausgruppe Günther zu den großen Nissan-Partnern. In nur wenigen Wochen hat der Händler an allen Standorten die neue CI umgesetzt. lesen

Plus Fachartikel

Renault: Die beste Rendite seit 1994

Renault: Die beste Rendite seit 1994

Mit der neuen Modellpalette treibt Renault die Entwicklung seiner Kernmarke voran. Doch nun schwächelt Dacia. Christophe Mittelberger, Vertriebsvorstand Renault Deutschland, will bei beiden Marken die Schwächen im Vertriebsnetz gezielt angehen. lesen

Nur Garantie war gestern!

Nur Garantie war gestern!

Ob Hersteller, Händler oder Autofahrer – die CG Car-Garantie Versicherungs-AG entwickelt sich immer mehr zum ganzheitlichen Dienstleister für die Automobilbranche. Axel Berger und Tim Veil haben aber noch mehr Ziele im Visier. lesen

Testimonialwerbung: Dream-Team mit Tücken

Testimonialwerbung: Dream-Team mit Tücken

Viele Hersteller nutzen in der Werbung die Bekanntheit und Popularität von Fußballern. Das klappt in vielen Fällen gut und kommt beim Verbraucher meist gut an, sodass es sich für beide Seiten auszahlt. Doch die Risiken sind nicht zu unterschätzen. lesen

Margen im Aftermarket gefährdet

Margen im Aftermarket gefährdet

Das Kölner Aftersales-Forum greift Trends, Perspektiven und Strategien für den Aftermarket auf. Der Befund der Experten ist klar: Das Teile- und Servicegeschäft gerät mehr und mehr in Bedrängnis. lesen

Neues Finanzierungs-Vergleichsportal für den Kfz-Handel

Neues Finanzierungs-Vergleichsportal für den Kfz-Handel

Bei Yareto sollen Kfz-Händler die Möglichkeit haben, sich über die Kreditkonditionen und Leistungen verschiedener Banken zu informieren. Der Geschäftsführer ist in der Kfz-Branche ein alter Bekannter. lesen

So wenig E-Autos fahren die Deutschen

So wenig E-Autos fahren die Deutschen

Zustand vor der Kaufprämie: Nicht mal jedes Dreihundertste in Deutschland zugelassene Auto hat einen Elektro- oder Hybridantrieb. Das meistverkaufte E-Auto hierzulande ist ein Franzose. lesen

Alfa Mito: Diesel-Comeback für 2017

Alfa Mito: Diesel-Comeback für 2017

Alfa Romeo hat seinen Kleinwagen zum Modelljahr 2017 überarbeitet. Neu sind unter anderem ein sparsamer Diesel sowie neue Ausstattungspakete – zudem wird das Basismodell teurer. lesen

Unwetter legt Audi-Werk Neckarsulm lahm

Unwetter legt Audi-Werk Neckarsulm lahm

Seit Sonntagnacht geht nichts mehr im Audi-Werk Neckarsulm. Teile der Anlage stehen im Wasser, die Frühschicht konnte nicht Produktion von Audi A4 und Co. nicht antreten. lesen

Nürburgring jetzt fest in russischer Hand

Nürburgring jetzt fest in russischer Hand

Der Nürburgring steht einmal mehr vor dem Neustart. Zuletzt hat ein russischer Investor seine Anteile an der Rennstrecke auf 99 Prozent erhöht. Ein Ziel ist die Rückkehr der Formel 1. lesen