Studie: Verschärfte Abgas-Messungen für Diesel fallen zu lasch aus

Studie: Verschärfte Abgas-Messungen für Diesel fallen zu lasch aus

Der Forscherverbund ICCT kritisiert erneut die Autobranche. Der Vorwurf: Die geplante Verschärfung der Abgas-Messungen für Diesel-Autos lasse den Herstellern erneut zu viele Schlupflöcher, realistische Werte seien nicht zu erwarten. lesen

Toyota-Antriebstechnik: Alles, nur nicht langweilig

Toyota-Antriebstechnik: Alles, nur nicht langweilig

Mit dem neuen Crossover-Coupé C-HR wollen die Japaner junge Kunden faszinieren. Nur bei der Antriebstechnik ist das wilde Ding ein echter Toyota. Der C-HR besitzt die neueste Generation des hauseigenen Hybridantriebs. lesen

Antriebstechnik: Zähne zeigen

Antriebstechnik: Zähne zeigen

E-Autos brauchen keine Getriebe – oder doch? Fest steht, dass die Getriebebranche so leicht nicht aufgeben wird, denn auch E-Motoren profitieren von wechselbaren Übersetzungen. Die Argumente dafür gab es auf dem CTI-Getriebesymposium. lesen

Google-Autos aus Angst vor Hackern meist offline unterwegs

Google-Autos aus Angst vor Hackern meist offline unterwegs

Autos mit Google-Technik sollen nicht nur auf einen Fahrer, sondern auch auf eine ständige Verbindung zum Internet verzichten können. Damit will der IT-Riese die Gefahr von Hackerangriffen auf die Fahrzeuge minimieren. lesen

Umgerüstete VW-Diesel verbrauchen mehr Adblue

Umgerüstete VW-Diesel verbrauchen mehr Adblue

Bei einigen von der Abgas-Affäre betroffenen VW-Dieseln wird sich nach der Umrüstung doch etwas merkbar verändern. Der Hersteller hat nun mitgeteilt, dass der Adblue-Verbrauch ansteigen könne, sieht darin aber kein großes Problem. lesen

Fahrzeugbedienung wie im Hollywood-Streifen

Fahrzeugbedienung wie im Hollywood-Streifen

Wo früher Regler und Knöpfe betätigt wurden, gibt es in den Autos der Zukunft dreidimensionale, scheinbar im Raum schwebende Schaltflächen, die sogar ein haptisches Feedback geben. Zu bestaunen war das auf der Elektronik-Messe CES in Las Vegas. lesen

»kfz-betrieb« Newsletter abonnieren:
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Plus Fachartikel

Servicemanagement: Digitalisierung ist Chefsache

Servicemanagement: Digitalisierung ist Chefsache

Die Digitalisierung betrifft alle Lebensbereiche – warum also sollte sie vor der Kfz-Branche haltmachen? Wer jetzt die Weichen stellt, dem muss davor nicht bange sein. Gute Beispiele aus dem Kfz-Gewerbe gibt es zuhauf. lesen

Standheizung: Umsatz zum Nachrüsten

Standheizung: Umsatz zum Nachrüsten

Eine Standheizung einbauen und dann den Kunden nie wiedersehen? Das muss nicht sein. Mit Zubehör wie einem Mobilfunkempfänger lassen sich vorhandene Anlagen nachrüsten. lesen

Antriebstechnik: Variabler Totpunkt

Antriebstechnik: Variabler Totpunkt

Die Idee der variablen Verdichtung ist nicht neu, doch verwirklicht hat sie bislang noch niemand. Bis jetzt: Nissans Luxustochter Infiniti will 2018 einen Motor mit dieser Technik auf den Markt bringen. lesen

Forscher: Viele Diesel-Autos sind dreckiger als Lkw

Forscher: Viele Diesel-Autos sind dreckiger als Lkw

Der Forscherverbund ICCT kritisiert erneut die Autobranche. Nach den Verbrauchswerten haben sich die Wissenschaftler nun den Stickoxid-Ausstoß von Diesel-Pkw vorgeknöpft. Einigen Fahrzeugen stellen sie verheerende Zeugnisse aus. lesen

Abgasgesetze: Die nächsten Jahre werden hart

Abgasgesetze: Die nächsten Jahre werden hart

Kurz vor Weihnachten schreckte eine Nachricht von der EU-Kommision die Branche auf: Angeblich wird der Partikelfilter für Benziner schon 2018 Pflicht. Was ist davon zu halten – und was ändert sich in den nächsten beiden Jahren wirklich? lesen

Israeli kündigt bis 2020 „fliegendes Auto“ an

Israeli kündigt bis 2020 „fliegendes Auto“ an

Seit 15 Jahren arbeitet Rafi Yoeli an einer autonom fliegenden Drohne für Passagiere. Nun soll die Marktreife in Sichtweite sein. Yoeli peilt für sein „fliegendes Auto“ ein ganz konkretes Einsatzgebiet an. lesen

Künstliche Intelligenz vor dem Einzug in Serienautos

Künstliche Intelligenz vor dem Einzug in Serienautos

Künstliche Intelligenz könnte ein wichtiger Baustein für Automobilhersteller auf dem Weg zum autonomen Fahren sein. Auf der CES in Las Vegas hat Toyota nun eine Studie vorgestellt, die Wünsche ihrer Insassen vorhersehen soll. Auch Audi hat den Trend bereits für sich entdeckt. lesen

BMW testet autonome Fahrzeuge mit Intel und Mobileye

BMW testet autonome Fahrzeuge mit Intel und Mobileye

Der Autobauer will mit seinen Partnern im zweiten Halbjahr 40 selbstfahrende Fahrzeuge in Europa und den USA auf die Straße bringen. Von den Forschungsergebnissen sollen auch andere Unternehmen profitieren können. lesen

Ford und Toyota wollen branchenweiten Standard für Automobil-Apps

Ford und Toyota wollen branchenweiten Standard für Automobil-Apps

Ford und Toyota machen bei der Einbindung von Apps ins Auto gemeinsame Sache und holen sich dafür noch weitere Hersteller und Zulieferer ins Boot. Für Kunden sollen sich durch das Konsortium einige Vorteile ergeben. lesen