Tariflohn in NRW steigt um 2,4 Prozent

Tariflohn in NRW steigt um 2,4 Prozent

Das Kfz-Gewerbe Nordrhein-Westfalen und sein Tarifpartner Christliche Gewerkschaft Metall haben sich auf ein neues Entgelt geeignet. Ab Juni gibt es 2,4 Prozent mehr Geld. Der Azubi-Lohn steigt um bis zu 30 Euro. lesen

ZDK kritisiert Audi-Pläne

ZDK kritisiert Audi-Pläne

Der VW-Konzern plant drastische Änderungen bei seinen Händler- und Serviceverträgen. Nachdem der Händlerverband bereits lautstark Kritik geäußert hat, erhält er nun Unterstützung vom ZDK. Der Verband fordert, dass Händlerverträge als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen berechenbar bleiben müssen. lesen

CSU denkt über Diesel-Umstiegsprämie nach

CSU denkt über Diesel-Umstiegsprämie nach

Statt mit einem Fahrverbot will die CSU ältere Diesel über andere Maßnahmen von der Straße bekommen: Minister Horst Seehofer hat eine Umstiegsprämie für Fahrer älterer Diesel ins Spiel gebracht. Das kommt beim Kfz-Gewerbe gut an. lesen

BMW stockt Entwicklungsausgaben nochmals auf

BMW stockt Entwicklungsausgaben nochmals auf

Emissionen, Elektromobilität und autonomes Fahren fordern gleichzeitig Investitionen der Hersteller. Den BMW-Forschern reichen die bisher eingeplanten Gelder scheinbar nicht. lesen

Merkel fordert Produktion von Batteriezellen in Deutschland

Merkel fordert Produktion von Batteriezellen in Deutschland

In der Batteriezellenproduktion ist Deutschland derzeit nicht wettbewerbsfähig. Dass soll sich nach Ansicht der Bundeskanzlerin schnell ändern. Inzwischen fließt mehr Geld in die Grundlagenforschung. lesen

Zentralverband Deutsches KfZ-Gewerbe

Der Interessenvertreter
Der ZDK ist der Branchenverband und Dienstleister für die rund 38.000 Kfz-Betriebe in Deutschland.
Zur ZDK-Homepage

 

Landesverbände des ZDK

Die regionalen Ansprechpartner
Die Kontaktdaten zu den 14 Landesverbänden im Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe.
Zur Adress-Übersicht

 

Innungen von A bis Z

Innungen: Ansprechpartner vor Ort
Kontaktdaten zu den Innungen  und Kreishandwerkerschaften für die Kfz-Betriebe. Zur Adress-Übersicht

 

 

FUV stellt Betriebe vor Herausforderungen

FUV stellt Betriebe vor Herausforderungen

Die kommende Fahrzeuguntersuchungsverordnung stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Kfz-Innung Baden-Baden – Brühl – Rastatt. lesen

Startschuss für Licht-Test 2017

Startschuss für Licht-Test 2017

Jetzt ist sie raus: die Plakette für den Licht-Test 2017. Dass die Aktion zur Hebung der Verkehrssicherheit weiter unverzichtbar ist, hatten die Ergebnisse des Vorjahres gezeigt. lesen

Bester Thüringer Kfz-Mechatroniker: Eike-Lucas Manegold

Bester Thüringer Kfz-Mechatroniker: Eike-Lucas Manegold

Tolle Leistungen beim Nachwuchswettbewerb des Kfz-Gewerbes Thüringen: Am Ende setzte sich Eike-Lucas Manegold durch. lesen

VDIK wählt Vorstand neu

VDIK wählt Vorstand neu

Turnusgemäß hat der VDIK einen Teil seines Vorstands gewählt: Neu in das Gremium aufgerückt sind Albéric Chopelin, Uwe Hochgeschurtz und Frank Jürgens. lesen

»kfz-betrieb« Newsletter abonnieren:
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Plus Fachartikel

Michael Martin: „Die Talsohle ist erreicht“

Michael Martin: „Die Talsohle ist erreicht“

Nach einem schwierigen Umbruchjahr geht Mitte 2016 das einstufige Toyota-Händlernetz an den Start. Zudem kommt ein neues Margensystem. Verbandspräsident Michael Martin erläutert die Herausforderungen und Chancen, die damit verbunden sind. lesen

VMB: Mehr Macht für Vertreter

VMB: Mehr Macht für Vertreter

Dr. Peter Ritter, Vorsitzender des Verbands, begrüßt die Neustrukturierung des Vertriebsnetzes und den Eintritt von markenfremden Handelsgruppen. lesen

Vertriebs Award 2016 Es geht wieder los!

Vertriebs Award 2016 Es geht wieder los!

Die nächste Runde des Vertriebs Awards ist eingeleitet. Die Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 19.2.2016 in Würzburg vorliegen, damit am 26. April der Sieger gekürt werden kann. lesen

Bayern startet gut ins Autojahr

Bayern startet gut ins Autojahr

Wie in anderen Bundesländern hat auch in Bayern die Auto-Nachfrage im Jahr 2017 bislang kräftig zugelegt: Die Kfz-Neuzulassungen stiegen von Januar bis März um 6,4 Prozent. lesen

EU stellt Verfahren wegen Pkw-Maut ein

EU stellt Verfahren wegen Pkw-Maut ein

Die deutsche Autobahnmaut für Pkw scheint nun endgültig europarechtskonform. Zumindest hat die EU-Kommission nichts mehr auszusetzen. Einige EU-Staaten allerdings schon, weswegen Klagen weiterhin denkbar sind. lesen

Trauer um Bernd Heusel

Trauer um Bernd Heusel

Bernd Heusel ist tot. Der Vizepräsident des Kfz-Gewerbes Baden-Württemberg und Obermeister der Kfz-Innung Reutlingen-Tübingen wurde nur 57 Jahre alt. lesen

Merkel gibt Millionenziel für E-Autos auf

Merkel gibt Millionenziel für E-Autos auf

Eine Million E-Autos im Jahr 2020: dieses Ziel der Bundesregierung klang von Anfang an ambitioniert. Nun hat es die Kanzlerin quasi in einem Nebensatz verworfen – und kassiert dafür Kritik von zwei Fachministerinnen. lesen

Breitschwert erhält Bundesverdienstkreuz

Breitschwert erhält Bundesverdienstkreuz

Klaus Dieter Breitschwert, Präsident des Kfz-Gewerbes Bayern, hat eine weitere hohe Auszeichnung erhalten: Bayerns Finanzminister Markus Söder überreichte ihm das Bundesverdienstkreuz und würdigte das langjährige Engagement Breitschwerts. lesen

Angebot an E-Autos verdreifacht sich bis 2020

Angebot an E-Autos verdreifacht sich bis 2020

Mit 100 E-Modellen deutscher Autobauer rechnet VDA-Präsident Matthias Wissmann im Jahr 2020. Die Verdreifachung des Angebots soll den Absatz deutlich ankurbeln. Von früheren Zielen ist die Branche dennoch weit entfernt. lesen

Informationen für die Bildungsarbeit

Informationen für die Bildungsarbeit

Die Aus- und Weiterbildung im Kfz-Gewerbe befindet sich im Wandel. Über aktuelle Themen und Entwicklungen informiert der ZDK derzeit im Rahmen einer Berufsbildungstournee. lesen

Rainer Biedermann erhält Goldene Ehrennadel

Rainer Biedermann erhält Goldene Ehrennadel

Den jahrzehntelangen Einsatz von Rainer Biedermann, Obermeister der Kfz-Innung Hohenlohe-Franken, ehrte das Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg mit der höchsten Auszeichnung des Landesverbandes. lesen

AVAG-Chef Roman Still neu im Euroda-Vorstand

AVAG-Chef Roman Still neu im Euroda-Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung des europäischen Opel-Händlerverbands Euroda standen Vorstandswahlen an: Neu im Gremium ist AVAG-Chef Roman Still. lesen

Die Leistungen der ZDK-Innungen

Die Kfz-Innungen sind das Rückgrat der Branche. Den Betrieben sind sie starke Partner und Dienstleister. In einer Spezialausgabe stellt »kfz-betrieb« die Angebote der Innungen dar.

IFL-Meldebogen für falsche Zeitvorgaben

Für die exakte Kalkulation
Die IFL sammelt falsche Reparatur- und Lackierzeiten, die die Anwender melden. Ziel ist es, für eine exakte Kalkulation die passenden Zeitvorgaben zu erhalten. Meldebogen-Download