Innung Daun-Prüm unterstützt Kindergärten

Aktion „Bobby-Cars für Autoglas“ zahlt sich aus

10.11.2011 | Autor: Timo Schulz


Heinz-Josef Wirfs, Obermeister der Innung Daun-Prüm, übergibt die erste Spende an einen Kindergarten.

Große Überraschung für die Kleinen: Die Innung Daun-Prüm habe drei Kindergärten in Gerolstein eine Geldspende über jeweils 100 Euro und Bobby-Cars übergeben, teilte die Innung Daun-Prüm mit. Weitere Übergaben sollen in den nächsten Wochen folgen.

Im Sommer hatten die Kfz-Meisterbetriebe die Aktion „Bobby-Cars für Autoglas“ ins Leben gerufen. Unter diesem Motto bewirbt die Innung Daun-Prüm die Steinschlagreparatur und den Austausch von Scheiben in ihren Kfz-Meisterbetrieben und unterstützt gleichzeitig die regionalen Kindergärten.

„Unsere Kunden wissen den guten Service in den Meisterwerkstätten der Innung zu schätzen, hier bekommen sie den vollen Service aus einer Hand, denn unser Fachpersonal ist auch in puncto Glasschäden geschult. Mit der Unterstützung unserer Kindergärten wollen wir darüber hinaus Nachwuchskräfte von morgen für das Kfz-Handwerk begeistern“, erklärt Heinz-Josef Wirfs, Obermeister der Innung Daun-Prüm.

Teilgenommen haben insgesamt 29 Kindergärten des Kreis Vulkaneifel und der Verbandsgemeinden Arzfeld und Prüm durch Einsendung einer Bastelarbeit oder eines selbst gemalten Bilds zum Thema Autowerkstatt. „Die 26 noch verbleibenden Kindergärten werden in den kommenden Wochen von einem Kollegen besucht, der Bobby-Cars und Geldspende persönlich übergibt“, so Wirfs.


Kommentar zum Beitrag schreiben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 386998) | Archiv: Vogel Business Media, Innung

Aktuelle Videos

Jürgen Karpinski: Betriebe punkten mit Werkstatt-Kompetenz

Zentralverband Deutsches KfZ-Gewerbe

Der Interessenvertreter
Der ZDK ist der Branchenverband und Dienstleister für die rund 38.000 Kfz-Betriebe in Deutschland.
Zur ZDK-Homepage

 

Landesverbände des ZDK

Die regionalen Ansprechpartner
Die Kontaktdaten zu den 14 Landesverbänden im Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe.
Zur Adress-Übersicht

 

Innungen von A bis Z

Innungen: Ansprechpartner vor Ort
Kontaktdaten zu den Innungen  und Kreishandwerkerschaften für die Kfz-Betriebe. Zur Adress-Übersicht

 

 

Jahrhundert-Partner: ZDK und »kfz-betrieb«
Erfolgreiche Gemeinschaft

Seit 1910 ist das Kfz-Gewerbe im ZDK bzw. seinen Vorläufern organisiert. Als Verbandsorgan berichtet »kfz-betrieb« - wie seit 100 Jahren aus der Branche!

Mehr zum ZDK-Jubiläum

IFL-Meldebogen für falsche Zeitvorgaben

Für die exakte Kalkulation
Die IFL sammelt falsche Reparatur- und Lackierzeiten, die die Anwender melden. Ziel ist es, für eine exakte Kalkulation die passenden Zeitvorgaben zu erhalten. Meldebogen-Download