Sergio Marchionne ist neuer ACEA-Präsident

Europas Instabilität sorgt für große Herausforderung

02.12.2011 | Redakteur: Christoph Baeuchle

ACEA-Präsident 2012: Sergio Marchionne.

Der europäische Herstellerverband ACEA hat einen neuen Präsidenten: Fiat-Chef Sergio Marchionne übernehme das Amt von Dieter Zetsche, teilte ACEA am Freitag mit. Der Daimler-Boss stand 2010 und 2011 dem Herstellerverband vor.

Das Jahr 2012 werde eine große Herausforderung, sagte Marchionne in Hinblick auf die instabile Lage in Europa. Zugleich forderte der ACEA die führenden Politiker in Europa auf, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um ein stabiles wirtschaftliches Umfeld zu schaffen. Im Interesse der Bürger müssten die Politiker gemeinsam agieren.

Marchionne kündigte an, dass der Herstellerverband seinen Fokus vor allem auf drei Themen richten werde:

  • europäische Wirtschafts- und Industriepolitik;
  • nachhaltige Mobilität und Transport sowie
  • internationale Handelsbeziehungen.


Kommentar zum Beitrag schreiben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 388362) | Archiv: Vogel Business Media

Zentralverband Deutsches KfZ-Gewerbe

Der Interessenvertreter
Der ZDK ist der Branchenverband und Dienstleister für die rund 38.000 Kfz-Betriebe in Deutschland.
Zur ZDK-Homepage

 

Landesverbände des ZDK

Die regionalen Ansprechpartner
Die Kontaktdaten zu den 14 Landesverbänden im Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe.
Zur Adress-Übersicht

 

Innungen von A bis Z

Innungen: Ansprechpartner vor Ort
Kontaktdaten zu den Innungen  und Kreishandwerkerschaften für die Kfz-Betriebe. Zur Adress-Übersicht

 

 

GVO: Online-Dossier zur Neuregelung

Die geänderten EU-Spielregeln
Die EU hat einen Paradigmenwechsel im Neuwagenhandel vollzogen. Was die neuen Bestimmungen besagen und was die Service-GVO bedeutet, zeigen Analysen von »kfz-betrieb«. Mehr

App-gefahren durch die Gesellenprüfung
Prüfungstrainer-Apps

Fit für die Gesellenprüfung? Die Kfz-Prüfungstrainer geben Auskunft. Einfach aus aus iTunes oder Google Play holen und das Wissen testen.
Weitere Informationen

Die Leistungen der ZDK-Innungen

Die Kfz-Innungen sind das Rückgrat der Branche. Den Betrieben sind sie starke Partner und Dienstleister. In einer Spezialausgabe stellt »kfz-betrieb« die Angebote der Innungen dar.

IFL-Meldebogen für falsche Zeitvorgaben

Für die exakte Kalkulation
Die IFL sammelt falsche Reparatur- und Lackierzeiten, die die Anwender melden. Ziel ist es, für eine exakte Kalkulation die passenden Zeitvorgaben zu erhalten. Meldebogen-Download

Jahrhundert-Partner: ZDK und »kfz-betrieb«
Erfolgreiche Gemeinschaft

Seit 1910 ist das Kfz-Gewerbe im ZDK bzw. seinen Vorläufern organisiert. Als Verbandsorgan berichtet »kfz-betrieb« - wie seit 100 Jahren aus der Branche!

Mehr zum ZDK-Jubiläum