Gewinner des „Blauen Kalligraphen“

Vier Innungen auf den vorderen Plätzen

06.02.2012 | Autor: Timo Schulz

And the winner is ...

Der „Blaue Kalligraph“ des Deutschen Kfz-Gewerbes geht an die Kfz-Innungen Bochum, Region Dresden, Pforzheim/Enzkreis und Vechta. Der Medienpreis würdigt den ehrenamtlichen Einsatz der Pressesprecher in den Innungen des Kfz-Gewerbes. Die Auszeichnungen sind mit einem Preisgeld dotiert.

Die Gewinner überzeugten die Jury unter anderem mit lokalen Maßnahmen zu bundesweiten PR-Kampagnen. So übergab Obermeister Carsten Sammrei das 1000. Bobby-Car aus der bundesweiten Aktion „Safety-Cars für Safety-Kids“ an einen Kindergarten in Bochum. Vorstandsmitglied Holger Winter ist es durch seine ehrenamtliche Arbeit neben dem Betriebsalltag gelungen, von Hörfunkredaktionen über die Region Dresden hinweg als kompetenter Experte wahrgenommen zu werden.

Die Juroren prämierten zudem den Azubi-Club „El Mechanico“, mit dem sich PR-Sprecher Hans-Jürgen Schürmann medienwirksam gegen den Fachkräftemangel im Kfz-Handwerk einsetzt. PR-Sprecherin Evita Rösch überzeugte mit der Aktion „Kuschelbertha“. Die Kampagne wurde anlässlich von „Motorissimo – ein Leuchtturmprojekt zum baden-württembergischen Automobilsommer 2011“ präsentiert.

Die Platzierungen werden im Rahmen der Preisverleihung in der Mitgliederversammlung des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK) am 15. Juni 2012 in Rostock bekannt gegeben. Die Jury setzt sich zusammen aus Vertretern von ZDK, Ulrich Köster und Claudia Weiler, Fuchs Europe Schmierstoffe, Dietmar Neubauer, sowie »kfz-betrieb«, Christoph Baeuchle.


Kommentar zum Beitrag schreiben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 390334) | Archiv: Vogel Business Media

Zentralverband Deutsches KfZ-Gewerbe

Der Interessenvertreter
Der ZDK ist der Branchenverband und Dienstleister für die rund 38.000 Kfz-Betriebe in Deutschland.
Zur ZDK-Homepage

 

Landesverbände des ZDK

Die regionalen Ansprechpartner
Die Kontaktdaten zu den 14 Landesverbänden im Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe.
Zur Adress-Übersicht

 

Innungen von A bis Z

Innungen: Ansprechpartner vor Ort
Kontaktdaten zu den Innungen  und Kreishandwerkerschaften für die Kfz-Betriebe. Zur Adress-Übersicht

 

 

GVO: Online-Dossier zur Neuregelung

Die geänderten EU-Spielregeln
Die EU hat einen Paradigmenwechsel im Neuwagenhandel vollzogen. Was die neuen Bestimmungen besagen und was die Service-GVO bedeutet, zeigen Analysen von »kfz-betrieb«. Mehr

App-gefahren durch die Gesellenprüfung
Prüfungstrainer-Apps

Fit für die Gesellenprüfung? Die Kfz-Prüfungstrainer geben Auskunft. Einfach aus aus iTunes oder Google Play holen und das Wissen testen.
Weitere Informationen

Die Leistungen der ZDK-Innungen

Die Kfz-Innungen sind das Rückgrat der Branche. Den Betrieben sind sie starke Partner und Dienstleister. In einer Spezialausgabe stellt »kfz-betrieb« die Angebote der Innungen dar.

IFL-Meldebogen für falsche Zeitvorgaben

Für die exakte Kalkulation
Die IFL sammelt falsche Reparatur- und Lackierzeiten, die die Anwender melden. Ziel ist es, für eine exakte Kalkulation die passenden Zeitvorgaben zu erhalten. Meldebogen-Download

Jahrhundert-Partner: ZDK und »kfz-betrieb«
Erfolgreiche Gemeinschaft

Seit 1910 ist das Kfz-Gewerbe im ZDK bzw. seinen Vorläufern organisiert. Als Verbandsorgan berichtet »kfz-betrieb« - wie seit 100 Jahren aus der Branche!

Mehr zum ZDK-Jubiläum