Audi baut erstes Elektroauto in Brüssel

Werk in Belgien erhält eigene Batteriefertigung

| Autor: Christoph Seyerlein

Ab 2018 soll das erste Elektroauto von Audi auf der Straße zu sehen sein.
Ab 2018 soll das erste Elektroauto von Audi auf der Straße zu sehen sein. (Foto: Audi)

Audi beginnt 2018 in Brüssel mit der Produktion seines ersten rein elektrischen Autos in Großserie. Das Werk am Rande der belgischen Hauptstadt erhalte zudem eine eigene Batteriefertigung, teilte die VW-Tochter am Mittwoch in Ingolstadt mit.

Das elektrische SUV soll von den Proportionen zwischen Q5 und Q7 liegen. Die Batterie soll für Fahrten von mehr als 500 Kilometern ausreichen, so Audi. Für den Antrieb sorgen drei Elektromotoren, für kurze Ladezeiten soll ein Schnellladesystem sorgen. Nach Audi-Angaben soll das Werk in Brüssel mit der geplanten Batteriefertigung „zum Schlüsselwerk für Elektromobilität im Volkswagen-Konzern“ werden.

Um genügend Kapazität für die neuen Aufträge zu schaffen, verlagert die VW-Tochter die Produktion das Audi A1 von Belgien ins spanische Seat-Werk Martorell. Am ungarischen Audi-Standort in Györ wird dafür künftig der Q3 gefertigt, bislang rollte das SUV in Spanien vom Band.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43823897 / Wirtschaft)

Plus-Fachartikel

Testimonialwerbung: Dream-Team mit Tücken

Testimonialwerbung: Dream-Team mit Tücken

Viele Hersteller nutzen in der Werbung die Bekanntheit und Popularität von Fußballern. Das klappt in vielen Fällen gut und kommt beim Verbraucher meist gut an, sodass es sich für beide Seiten auszahlt. Doch die Risiken sind nicht zu unterschätzen. lesen

High Potentials (Teil 4): Bewerben Sie sich schon?

High Potentials (Teil 4): Bewerben Sie sich schon?

Viele Autohäuser glauben, sie geben mit einer Stellenausschreibung ein Angebot ab. Tatsächlich handelt es sich um eine Bewerbung bei künftigen Arbeitnehmern. Der Wettbewerb um die besten Köpfe macht ein Umdenken nötig. lesen