Polestar 60 Servicestandorte bis Januar

Autor: Julia Mauritz

Die elektrische Performance-Marke baut ihr Werkstattnetz kräftig aus: Immer mehr Volvo-Händler bieten auch Serviceleistungen für Polestar an.

Firmen zum Thema

Die Polestar-Kunden haben ab 2021 mehr Anlaufstellen für den Service.
Die Polestar-Kunden haben ab 2021 mehr Anlaufstellen für den Service.
(Bild: Polestar)

Polestar gibt beim Aufbau seine Servicenetzes Gas: Aktuell zählen deutschlandweit 23 Volvo-Händler zu den autorisierten Polestar-Service-Points. Bis Anfang des kommenden Jahres soll das Werkstatt-Netzwerk auf über 60 Standorte wachsen. „Durch unsere Nähe zu Volvo können wir auf die langjährige Erfahrung unserer Partner bauen und ein hochqualitatives Servicenetzwerk wie keine andere junge Marke aufbauen“, sagt Alexander Lutz, Geschäftsführer von Polestar Deutschland.

Aufgrund des schnellen Wachstums sei es wichtig, auch einen flächendeckenden Service zu ermöglichen, so Lutz weiter. Im Laufe des Jahres 2021 plant der Polestar-Manager daher, das Servicenetz auf mindestens 100 Standorte zu erweitern. Neben einem Hol-und-Bring-Service will Polestar in den kommenden Wochen auch Over-the-Air-Updates verfügbar machen, die dann jeder Polestar 2 empfangen kann.

(ID:47045128)

Über den Autor

 Julia Mauritz

Julia Mauritz

Redakteurin