60.000 Mängel an elektronischen Systemen

Airbags, ABS-System und Schleuderschutz am häufigsten betroffen

09.07.2009 | Redakteur: Silvia Lulei

Auch das ESP fällt dem TÜV im Rahmen der HU seit neuestem öfter negativ auf.
Auch das ESP fällt dem TÜV im Rahmen der HU seit neuestem öfter negativ auf.

Mehr als 60.000 Mängel an Airbags und Rückhaltesystemen stellten die Autoprüfer der Dekra im Jahr 2008 bei der Hauptuntersuchung an Pkw fest. Nach einer bundesweiten Auswertung der Fahrzeugsystemdaten GmbH in Dresden (FSD) sind elektronische Lebensretter wie Airbags, das Antiblockiersystem ABS und der Schleuderschutz ESP am häufigsten betroffen.

„Es geht hier um Beanstandungen an Bauteilen, die unmittelbar der Sicherheit des Autofahrers und der anderen Verkehrsteilnehmer dienen. Dies zeigt, wie wichtig die Elektronikprüfung bei der Hauptuntersuchung ist“, sagen die Sachverständigen der Dekra. Bei den geprüften Fahrzeugen handelte es sich in der Regel um junge Autos, die noch nicht einmal drei Jahre alt waren.

Eine umfassende Prüfung elektronischer, sicherheitsrelevanter Systeme im Auto ist für Fahrzeuge mit Erstzulassung ab dem 1. April 2006 vorgeschrieben. Diese Fahrzeuge kommen seit April 2009 in größerer Zahl erstmals zur Hauptuntersuchung.

Um die Prüfung dieser Systeme effizienter zu gestalten, plant die Dekra, zusammen mit FSD einen HU-Adapter einzuführen. Mit ihm soll voraussichtlich ab 2011 eine automatisierte Untersuchung der Elektroniksysteme über die Fahrzeugschnittstelle möglich sein.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 310335 / Service)

Plus-Fachartikel

Fahrzeugpool 24: Runter vom Hof, rein in den Pool

Fahrzeugpool 24: Runter vom Hof, rein in den Pool

Das Gebrauchtwagengeschäft bezeichnet die Feser-Graf-Gruppe als ihr Steckenpferd. Damit das so bleibt, müssen sich aber auch die Franken weiterentwickeln. Im Wiederverkäufer-Business haben sie nun einen neuen Hebel gefunden. lesen

Kraftstoffe: Wann gibt’s wieder Sülze?

Kraftstoffe: Wann gibt’s wieder Sülze?

Regelmäßig zweistellige Minusgrade im Winter? Schnee von gestern! Doch haben deshalb Winterdiesel und Produkte wie „Fließfit“ zwingend ausgedient? Eine bitterkalte Nacht kann reichen – und schon versulzt der Kraftstoff in Filter und Leitungen. lesen