Die große Koalition hat sich am Mittwochabend auf ein 130 Milliarden Euro schweres Konjunkturpaket verständigt. Direkte staatliche Kaufanreize wird es nur für Autos mit Elektro-, Plug-in-Hybrid- oder Wasserstoffantrieb geben. Benziner und Diesel sollen von einer anderen Maßnahme profitieren. lesen

VW hebt Golf-Lieferstopp auf

VW hebt Golf-Lieferstopp auf

Mitte Mai hatten die Wolfsburger die Auslieferungen ihres gerade erneuerten Bestsellers ausgesetzt, um Probleme mit dem elektronischen Notrufassistenten genauer zu untersuchen. Jetzt hat VW dafür offenbar eine Lösung gefunden. lesen

Bergland-Gruppe übernimmt drei Ford-Betriebe

Bergland-Gruppe übernimmt drei Ford-Betriebe

Die Ford-Autohausgruppe mit Sitz in Wipperfürth stellt die Weichen mitten in der Corona-Krise durch die Übernahme des Autohauses Weil auf Wachstum. lesen

Studie: Prämie kein entscheidender Kaufgrund für E-Autos

Studie: Prämie kein entscheidender Kaufgrund für E-Autos

Mit verdoppelten Subventionen will der Staat die Elektromobilität in Deutschland weiter anschieben. Laut einer Studie ist jenes Mittel für den Erfolg von E-Modellen aber vergleichsweise unbedeutend. Stattdessen käme es potenziellen Kunden beim Kauf auf andere Faktoren an. lesen

Infoseite Corona-Folgen

Corona-Spezial

Der Corona-Virus hat die Welt überrollt, jetzt überrollen Nachrichten und Informationen die Kfz-Branche. »kfz-betrieb« hat die Meldungen zu den Folgen, den Maßnahmen und nicht zuletzt den Hilfsangeboten in einer Rubrik zusammengeführt. Zur Themenübersicht

Service Award 2020

Best Practice im Service

Sie haben in Ihrem Markenbetrieb clevere, innovative Ideen für das Servicegeschäft? Dann sind Sie unser Kandidat für den herstellerneutral und deutschlandweit ausgeschriebenen 25. Service Award von »kfz-betrieb«. Bis zum 5. Juni 2020 online bewerben.

BRENNPUNKTTHEMA

Personalspekulationen bei Volkswagen: Wird Porsche-Boss Blume VW-Markenchef?

Personalspekulationen bei Volkswagen: Wird Porsche-Boss Blume VW-Markenchef?

Viele hatten zuletzt wegen der zahlreichen Probleme bei VW mit personellen Veränderungen gerechnet. Bislang kam es nicht dazu. Laut einem Bericht sollen Wechsel auf höchster Ebene im Wolfsburger Konzern aber unmittelbar bevorstehen. lesen

Professionelles Digitalgeschäft

Digital Automotive Days

Auf den Digital Automotive Days am 29. September 2020 erfahren Digitalverantwortliche der Autohäuser, wie sie ihre Prozesse beschleunigen, die Kundenbindung verbessern und die Kosten senken – spannende Impulse, Kompetenzinseln, Expertentipps und Autohauspraxis inklusive. Anmelden mit Frühbucher-Rabatt

Neuzulassungen halbiert: Diese Marken büßten im Mai am stärksten ein

Neuzulassungen halbiert: Diese Marken büßten im Mai am stärksten ein

Auch im Mai präsentierte sich der deutsche Automarkt schwer gebeutelt. Zwar fiel das Neuzulassungs-Minus nicht ganz so heftig aus wie im April. Fast alle Marken haben aber weiter mit deutlichen Einbußen zu kämpfen. lesen

Keine Prämie für Verbrenner: Kfz-Branche zeigt sich enttäuscht

Keine Prämie für Verbrenner: Kfz-Branche zeigt sich enttäuscht

Mit großer Enttäuschung reagierte der ZDK auf das Ergebnis zum Konjunkturpaket des Bundes. Die Autohändler hätten jetzt dringend eine Kaufprämie als Kaufanreiz benötigt, um ihre Höfe leer zu bekommen. Auch der VDA hatte mehr erhofft. lesen

Kaufprämie-Reaktionen: „Autofirmen müssen die Preise senken und es selbst hinkriegen“

Kaufprämie-Reaktionen: „Autofirmen müssen die Preise senken und es selbst hinkriegen“

Das Konjunkturpaket der Bundesregierung enthält einige Fördermaßnahmen für die Autobranche. Direkte Kaufanreize für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor gibt es allerdings nicht. Der Plan stößt auf ein geteiltes Echo. lesen

VW Nivus kommt auch nach Deutschland

VW Nivus kommt auch nach Deutschland

Volkswagen baut sein SUV-Angebot weiter aus. Nächstes Modell ist der Nivus: ein kleines Crossover-Coupé, das nun in Südamerika Premiere gefeiert hat. Schon bald dürfte er auch hierzulande zu sehen sein. lesen

Trotz Pannenserie: VW-Chef Diess hält neuen Golf für besser als die Konkurrenz

Trotz Pannenserie: VW-Chef Diess hält neuen Golf für besser als die Konkurrenz

Der Start des VW Golf 8 ist bislang von Pannen geprägt. Konzernchef Herbert Diess sieht deshalb dennoch keinen Grund zur Demut. Im Gegenteil: Mithilfe eines Vergleichstests will er zeigen, dass der neue Golf der Konkurrenz überlegen ist. lesen

Bike-Branchenausfahrt 2020

Motorradtour 2020

Im 15. Jahr nimmt die Motorradtour von »kfz-betrieb« das Umland rund um das Würzburger Verlagshaus unter die Räder. Vom 16. bis 19. Juli führt die Ausfahrt durch Mainfranken, Spessart und Steigerwald. Auf zu Bacchus, Bikes und Benzingespräche … Weitere Informationen

Insider-Fachartikel

Großer Audi-Rückruf: Gasgeneratoren

Großer Audi-Rückruf: Gasgeneratoren

BMW schlug als erstes das nächste Kapitel in der unendlichen Geschichte um fehlerhafte Takata-Airbags auf, nun zieht auch der größte Automobilkonzern der Welt nach. Die Stückzahlen bei Audi klingen gigantisch, dürften aber angesichts der betroffenen Baujahre niedriger liegen. lesen

Audi erhöht die Preise in Deutschland

Audi erhöht die Preise in Deutschland

Der Handel wird derzeit kaum Neuwagen los. Dennoch hebt Audi nun die Preise für zahlreiche Modelle an. Das sorgt bei manchem Händler für Unverständnis. lesen

Nächste Baustelle für den VW-Handel: Tiguan nicht mehr bestellbar

Nächste Baustelle für den VW-Handel: Tiguan nicht mehr bestellbar

VW-Händler haben derzeit an vielen Fronten zu kämpfen. Der Markt coronabedingt am Boden, der neue Golf wegen Software-Problemen nicht verfügbar, die Marke wegen Rassismus-Vorwürfen am Pranger. Als wäre das nicht genug, bricht nun mit dem Tiguan ein weiterer Eckpfeiler vorerst weg. lesen

VW-Vertriebsvorstand unter Druck: Skandal-Werbespot erschien zuerst in Stackmanns Namen

VW-Vertriebsvorstand unter Druck: Skandal-Werbespot erschien zuerst in Stackmanns Namen

VW wird wegen eines Online-Werbespots Rassismus vorgeworfen. Nun stellte sich heraus: Das Video war bereits elf Tage früher für kurze Zeit auf dem Twitter-Account von VW-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann zu sehen. lesen

Hyundai Santa Fe: Mehr als nur ein kleines Facelift

Hyundai Santa Fe: Mehr als nur ein kleines Facelift

Offiziell handelt es sich um ein Facelift, doch angesichts der optischen Änderungen möchte man im Fall des Hyundai Santa Fe eigentlich von einer Neuauflage reden. lesen

BMW 4er: Das emanzipierte Coupé

BMW 4er: Das emanzipierte Coupé

BMW differenziert den 4er deutlich stärker von der 3er Limousine als bisher. Die neue Generation des Mittelklasse-Coupés kommt sowohl optisch als auch technisch mit Alleinstellungsmerkmalen daher. lesen

Autobranche „sieht immer noch kein Licht“

Autobranche „sieht immer noch kein Licht“

Laut dem Ifo-Institut hat sich die Stimmung in der deutschen Autobranche zuletzt zwar etwas verbessert, sie bleibt insgesamt aber auf einem äußerst schlechten Niveau. Gerade die fehlende Nachfrage beschäftigt die Unternehmen. lesen

Renault: Fünf-Milliarden-Rettungskredit in trockenen Tüchern

Renault: Fünf-Milliarden-Rettungskredit in trockenen Tüchern

Um den Sparkurs bei Renault sind in Frankreich hitzige Debatten entbrannt. Mit einem bis zu fünf Milliarden Euro schweren Kredit vom Staat kann der Hersteller nun fest planen. Eine entsprechende Vereinbarung mit Banken liegt inzwischen vor. lesen

Jetzt im »kfz-betrieb«

Die Ausgabe 22/2020 des »kfz-betrieb« zeigt, welche Möglichkeiten Kfz-Unternehmer im freien und Marken-Service haben, die ihren Händlervertrag verlieren. Alle Inhalte der Ausgabe lesen Sie im Inhaltsverzeichnis.
Qualität ist Mehrwert befragt freie Werkstätten

Qualität ist Mehrwert befragt freie Werkstätten

Die Brancheninitiative aus der freien Zuliefererindustrie hat eine Umfrage unter markenunabhängigen Betrieben gestartet, um zu erfahren, wie frei sie wirklich sein möchten. Alle Teilnehmer nehmen auf Wunsch auch an einer Verlosung teil. lesen

Mercedes-Rückrufe betreffen vier Baureihen

Mercedes-Rückrufe betreffen vier Baureihen

In der G-Klasse könnte die Kindersicherung falsch eingestellt werden, in der A-Klasse und dem CLA könnte sich Kältemittel entzünden und im AMG GT das Notrufsystem nicht korrekt funktionieren. lesen

Juhu Auto: Fahrzeugbestand wächst

Juhu Auto: Fahrzeugbestand wächst

Die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK) ist vor einem halben Jahr mit einer eigenen Onlinefahrzeugbörse an den Start gegangen. Juhu Auto verzeichnet seitdem einen wachsenden Fahrzeugbestand. Für die kommenden Monate hat sich die Bank klare Ziele mit der Plattform gesteckt. lesen

Mazda führt den MX-30 in zwei Phasen ein

Mazda führt den MX-30 in zwei Phasen ein

Eine interaktive Online-Session für interessierte Kunden und ein persönliches Vorab-Date mit dem Stromer im Autohaus: Der Leverkusener Importeur setzt in der Coronazeit auf neue Formate. lesen

Continental ändert Dividende und Manager-Gehälter

Continental ändert Dividende und Manager-Gehälter

Bei Continental stehen gleich mehrere Veränderungen an. Der Konzern will wegen der Corona-Pandemie die geplante Dividenden-Ausschüttung verringern. Außerdem führt der Zulieferer ein neues Vergütungssystem für Topmanager ein. Und im Vorstand gibt es ein neues Gesicht. lesen

Plus Fachartikel

Die GVO in der Prüfungsphase

Die GVO in der Prüfungsphase

Die EU-Kommission prüft derzeit, ob und wie die GVO weiterentwickelt werden soll. ZDK-Geschäftsführerin Antje Woltermann schildert den aktuellen Stand der Dinge und die Forderungen des Verbands. lesen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Kurzarbeit verringert das Einkommen der betroffenen Mitarbeiter. Und sie betrifft auch zukünftige Einkünfte – nämlich jene aus der betrieblichen Altersvorsorge. Einvernehmliche Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer können helfen. lesen

Lüdemann-&-Zankel-Gruppe: Leistung mit Garantie

Lüdemann-&-Zankel-Gruppe: Leistung mit Garantie

Die Lüdemann-&-Zankel-Gruppe war einer der ersten Renault-Partner, die Elektroautos verkauften, und profitiert vom Erfahrungsvorsprung. Bei der Kundenbindung hilft dem Autohaus eine langjährige Partnerschaft mit der Car-Garantie. lesen

IfA: Neue berufsbegleitende Online-Auto-Studiengänge

IfA: Neue berufsbegleitende Online-Auto-Studiengänge

Das Institut für Automobilwirtschaft (IfA) etabliert neue Online-Lernkonzepte für berufsbegleitende Studiengänge zur Automobil- und Mobilitätswirtschaft. Das soll die Effizienz des Studiums verbessern und die Kosten für die Studierenden senken. lesen

Dieselgate: Bundesgerichtshof verhandelt vier Klagen gegen VW im Juli

Dieselgate: Bundesgerichtshof verhandelt vier Klagen gegen VW im Juli

Nach seinem ersten Urteil in der Dieselaffäre Ende Mai wird sich der Bundesgerichtshof im Juli gleich mehrfach der juristischen Aufarbeitung des Skandals widmen. Für 21. und 28. Juli sind jeweils zwei Verhandlungen angesetzt. lesen

Auf den Akku kommt es an

Auf den Akku kommt es an

Die Autovista-Gruppe, Twaice und TÜV Rheinland untersuchen gemeinsam, welchen Einfluss die Batteriebehandlung während der Betriebszeit eines E-Autos auf die Lebensdauer hat und wie sich das auf die Restwerte auswirkt. „Battery Health Reports“ sollen dann den Zustand der Batterie transparent machen. lesen

Innenräume mit Ozon sicher desinfizieren

Innenräume mit Ozon sicher desinfizieren

Mit einer Ozonbehandlung kann der Anwender nicht nur störende Gerüche aus Innenräumen entfernen. Das Gas eliminiert auch biologische Verschmutzungen wie Pilzsporen, Bakterien und Viren. Es richtig zu dosieren, ist allerdings nicht trivial. Ein neues Gerät verspricht Abhilfe. lesen

Nissan und ADAC bieten den Leaf im Abo

Nissan und ADAC bieten den Leaf im Abo

Über ein neues Abomodell versucht der japanische Hersteller ab sofort, zusätzlichen Kunden den Stromer Leaf schmackhaft zu machen. ADAC-Mitglieder erhalten dabei vergünstigte Konditionen. Abgeschlossen werden die Verträge über den Nissan-Handel. lesen