Oldtimer-Grand-Prix Absage!

Autor Steffen Dominsky

Ausnahmsweise nicht Corona: Stattdessen sorgt die kürzlich über den Westen Deutschlands hereingebrochene Flutkatastrophe dafür, dass der diesjährige Oldtimer-Grand-Prix abgesagt werden muss.

Firmen zum Thema

Der diesjährige Oldtimer-Grand-Prix muss leider ausfallen.
Der diesjährige Oldtimer-Grand-Prix muss leider ausfallen.
(Bild: OGP)

Die 49. Auflage des AvD-Oldtimer-Grand-Prix muss verschoben werden. Diese Entscheidung verkündete jetzt die Veranstaltergemeinschaft des AvD-Oldtimer-Grand-Prix in Absprache mit der Nürburgring-Betreibergesellschaft. Hintergrund ist, dass das Nürburgring-Fahrerlager mindestens bis zum 15. August als Einsatzzentrale für Hilfskräfte der Flutkatastrophe in der Region genutzt wird. Der Termin für nächstes Jahr steht bereits fest: und zwar das Wochenende 12. bis 14. August 2022. Die bereits verkauften Eintrittskarten behalten laut den Veranstaltern ihre Gültigkeit für das Folgejahr. Wer hingegen den Eintrittspreis erstattet haben möchte, findet alle nötigen Informationen auf der Internetseite des Nürburgrings. „Die Veranstalter des Oldtimer-Grand-Prix danken allen Besuchern, Teams und Partnern für ihr Verständnis für die durch die Flutkatastrophe notwendige Maßnahme“, ließen diese im Rahmen eines Statements verkünden.

(ID:47548709)