Displays

24.07.2019

Bei Pixelproblemen mit einem LCD-Glas ist oft die Verbindung zwischen Leiterplatte (PCB) und LCD-Glas unterbrochen.

Viele Reparaturbetriebe sind gern bereit, diese Verbindung wieder für Sie herzustellen. Das ist so einfach, dass Sie es auch durchaus selbst machen könnten. Sie müssten sich nur eine Stunde Zeit dafür nehmen. Bedenken Sie jedoch, dass dies nur eine vorübergehende Lösung ist, die vielleicht 6 bis maximal 12 Monate hält. Grund dafür ist der Z-Achsen-Spezialklebstoff, der nur einmal verwendet werden kann.

Dauerhafte Lösung

ACtronics zieht eine dauerhafte Lösung vor und ersetzt die defekten Verbindungen lieber durch neue, verbesserte Produkte. Wenn auch das Glas beschädigt ist, wechseln wir es ebenfalls für Sie aus. Aus diesem Grund haben wir für fast alle Displays aus unserem Katalog maßgefertigte Verbindungsstücke und LCD-Gläser (sofern zutreffend) vorrätig, die bei jeder Reparatur ausgetauscht werden. Dank dieser gründlichen Vorgehensweise können wir Ihnen für die Reparatur 2 Jahre Garantie gewähren.

Mehr Informationen >>

ACtronics GmbH 2019