Reifenlagerung: Reifenregale als Reifenlagersystem mit 3.400 Lagerplätzen für Schreiner Automobile GmbH aus Kusterdingen. Geplant, geliefert und montiert von Aczent Lagertechnik GmbH & Co. KG

23.05.2018

5 und 6 Ebenen Reifenregalanlage zur Reifeneinlagerung - Die jahrelange sehr gute und professionelle Zusammenarbeit hat sich ausgezahlt: Erneut trat Herr Schreiner von Schreiner Automobile an die Firma Aczent Lagertechnik heran.

 

Es sollte in bewährter und verlässlicher Weise ein Reifenlager für Schreiner Automobile in Kusterdingen geplant und umgesetzt werden.

Gewünscht war ein Planungs-Gesamtpaket aus Reifenlager und Höhenbediengerät, welches eine Lagerkapazität von ca. 850 Radsätzen auffangen soll. Mit den Beratern von Aczent Lagertechnik wurden verschiedene Modelle vor Ort durchgeplant, bis man sich letztlich für eine Räder- und Reifenregalanlage auf 5 und 6 Ebenen entschied. Auf 150 Quadratmetern konnte das Vorhaben auf Grund des äußerst flexiblen Stecksystems der Firma Aczent Lagertechnik realisiert werden.

Abgerundete Reifentraversen Aczent LagertechnikEin weiterer enormer Vorteil des Reifenlager-Systems: Durch das abgerundete Traversenprofil bieten die Reifenregale die Möglichkeit einer schonenden Reifenlagerung, da das Entstehen von Druckstellen vermieden wird.

Durch die unterschiedlichen Radabmessungen  können die Räder in Zukunft, ganz nach dem Prinzip „Jeder Satz hat seinen Platz“, ihrer Größe nach sortiert eingelagert werden.

Die Reifenregale von Aczent Lagertechnik sind ein deutsches Qualitätsprodukt und zeichnen sich durch besondere Stabilität aus.

Quelle Bild: Aczent Lagertechnik GmbH & Co. KG