Schnellbauhalle in Systembauweise zu 100% Made in Germany an Sander Kunststofftechnik GmbH mit Sitz in Dresden geliefert und montiert von Aczent Lagertechnik GmbH & Co. KG

06.09.2017

Erfolgreich umgesetzt werden konnte ein weiteres Projekt der Firma Aczent Lagertechnik: Das Unternehmen Sander Kunststofftechnik mit Sitz in Dresden musste seine bisherigen Räumlichkeiten erweitern und suchte eine kostengünstige und schnell umsetzbare Variante.

 

Durch den technischen Vertriebsmitarbeiter konnte der Geschäftsführer Herr Piltz fachkompetent und schlüssig beraten werden, so dass Aczent Lagertechnik schlussendlich den Zuschlag erhielt. 

Die Besonderheit hier: Die Systemhalle wurde mit einer Längsseite direkt an eine Zaunanlage gestellt werden, so dass ein paar individuelle Anpassungen vorgenommen werden mussten. Trotz der Anpassungen wurde die Systemhalle in nur zwei Tagen fertig montiert.

Unsere Systemhallen bieten unseren Kunden einzigartige Vorteile sowie eine überraschende Flexibilität in Länge, Breite und Höhe. Dabei gehen wir keinen Kompromiss bei der Qualität ein: All unsere Produkte sind „made in Germany“.

Bei unseren Systemhallen wird nur verzinktes Feinblech verwendet. Bauteile werden durch eine einzigartige Verbindungstechnologie miteinander verbunden. Im Gegensatz zu konventionellen Fertigungsverfahren wird die schützende Zinkschicht nicht verletzt. Unsere Kunden erhalten auf die so genannte Best-Point-Technik eine Korrosionsschutz-Garantie von 10 Jahren!

Vorteile für den Kunden:

  • schnelle Lieferzeiten auf Grund der Systembauweise
  • einfachste Montage in kürzester Zeit
  • vorhandene Typenstatik vereinfacht Baugenehmigungsverfahren
  • kein teures Fundament notwendig
  • jederzeit erweiterbar
  • jederzeit demontierbar zur Standortveränderung

Wir bedanken uns bei dem gesamten Team der Sander Kunststofftechnik GmbH für die tolle Zusammenarbeit während der gesamten Bauphase