B&K Alles im Griff und gut durchdacht

Autor: Silvia Lulei

Das Autohaus B&K in Bad Homburg überzeugt mit strukturierten Abläufen und Kundenorientierung.

B&K in Bad Homburg hat sich auf die Vermarktung von Leasingrückläufern fokussiert.
B&K in Bad Homburg hat sich auf die Vermarktung von Leasingrückläufern fokussiert.
(Bild: B&K)

Bad Homburg ist nicht gerade der Traumstandort für ein BMW-Autohaus: Das dichte Wettbewerbsumfeld im Hochtaunus nördlich von Frankfurt/Main kann es einem Autohausteam schwer machen, wenn es nicht ambitioniert und strategisch gut aufgestellt ist.

Aber das Team von B&K in Bad Homburg ist beides. Filialleiter Urs Werner hat sich mit seinen knapp 170 Mitarbeitern im Gebrauchtwagengeschäft so spitz aufgestellt, dass letztendlich kein Weg an seinem Unternehmen vorbeiführt. Der Fokus liegt auf dem Handel mit Leasingrückläufern. Von den 1.400 verkauften Fahrzeugen im letzten Jahr gingen 80 Prozent an Endkunden.

Über den Autor

 Silvia Lulei

Silvia Lulei

Fachredakteurin Kfz-Gewerbe, Vogel Communications Group