Arval bietet Full-Service-Leasing für Privatkunden

Autor / Redakteur: Joachim von Maltzan / Joachim von Maltzan

Die 100-prozentige Tochtergesellschaft der BNP Paribas will dem Kundenwunsch nach sicherer und planbarer Mobilität entgegenkommen und bietet ihr Full-Service-Leasing auch Pivatkunden an.

Firmen zum Thema

Arval kooperiert mit der Consorsbank im Geschäft mit Privatkunden.
Arval kooperiert mit der Consorsbank im Geschäft mit Privatkunden.
(Bild: Arval)

Arval erweitert über eine Kooperation mit der Consorsbank, einer weiteren Gesellschaft aus der BNP-Paribas-Gruppe, sein Leasingangebot: Ab sofort können Kunden und Interessenten drei verschiedene Fahrzeugmodelle inklusive Rundum-sorglos-Service leasen.

Die Zusammenarbeit mit der Consorsbank geht der Gewerbeleasingspezialist Arval einen weiteren Schritt in Richtung Privatkundenmarkt. Zum Kampagnenstart bieten die beiden Gesellschaften der BNP-Paribas-Gruppe den Kunden und Interessenten der Consorsbank drei verschiedene Fahrzeugmodelle mit Full-Service-Leasing zu besonderen Konditionen an.

Neue Kundengruppe erschließen

Bislang betreute Arval ausschließlich Geschäftskunden. Doch nun können auch private Interessenten von der knapp 30-jährigen Expertise profitieren. Christian Schüßler, Commercial Director bei Arval, freut sich auf die Kooperation mit der Consorsbank. Er erläutert: „Für Arval markiert die Kampagne einen wichtigen Schritt in Richtung Privatleasing. Als Partner an der Seite der Consorsbank können wir nun auch Privatkunden betreuen. Arval bringt eine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Leasing mit planbaren Kosten und verlässlichem Service mit. Aber wir wollen auch der erhöhten Nachfrage aus den Reihen der kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie seitens Privatpersonen nach flexiblen Leasingkonzepten gerecht werden. Darum leiten wir nun die neue mobile Freiheit ein, indem wir flexible Optionen für alle Leasinginteressierten anbieten.“

Die beiden BNP-Paribas-Gesellschaften treten zum Start mit einer für die Kunden der Consorsbank handverlesenen Fahrzeugauswahl an. Doch werden die aktuellen Exklusivangebote für den BMW X1, den BMW X3 sowie den Toyota Yaris Hybrid nicht die einzigen bleiben. „Wir schnüren in den nächsten Monaten noch weitere Mobilitätspakete für die Consorsbank-Kunden“, verrät Schüßler.

Da Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen von Wertverlust, drohenden Fahrverboten in Großstädten und Entwicklungen an der Elektromobilitätsfront betroffen sind, ist die Initiative von Consorsbank und Arval nicht zuletzt eine Antwort auf den wachsenden Kundenwunsch nach sicherer und planbarer Mobilität. „Für Unternehmen ist es seit Jahren üblich, sich nur über den vorab vereinbarten Nutzungszeitraum an einen Wagen zu binden“, erklärt Schüßler. „Diese Option bieten wir nun auch Privatpersonen, die dann zusätzlich von der Erfahrung unserer Mobilitätsberater und dem Netzwerk an Servicepartnern bei Arval profitieren.“

(ID:45778243)