Neues Angebot bei Autobid.de: Jetzt kommen auch Wohnwagen und Wohnmobile unter den Hammer!

22.02.2017

Die Auktion & Markt AG versteigert über ihre Marke Autobid.de seit Jahresbeginn neben Gebrauchtwagen, Nutz- und Sonderfahrzeugen nun auch Caravans und Wohnmobile.

Auf der Online-Plattform von Autobid.de können bekanntermaßen ausschließlich registrierte KFZ-Händler europaweit in 22 Sprachen auf gebrauchte Fahrzeuge bieten - und das in Echtzeit. Bis zu 1.500 Fahrzeuge kommen dabei täglich unter den Hammer. Das geht  online über  www.autobid.de oder immer noch live, für die die es lieben, in einem der deutschlandweit acht Auktionszentren. Dann aber in der Regel als sogenannte Netlive-Auktion, die einerseits live in einem der Zentren stattfindet, zeitgleich jedoch zusätzlich auch für alle Online-Bieter offen ist.

Autobid.de ist ein erfahrener Remarketing-Spezialist. Der Angebots-Schwerpunkt liegt dabei auf den Marken BMW, Volkswagen und Audi, wobei zunehmend auch weitere PKW-Marken, Typen und Modelle das Portfolio ergänzen. Daneben bietet Autobid.de einige Besonderheiten an, darunter z.B. Flughafen- und 

Kommunalfahrzeuge wie Großflächenmäher, Stromerzeuger oder Seitenkipper. Die Palette der angebotenen Fahrzeuge verbreitert sich hier stetig. Und ganz aktuell werden nun auch Caravans und Wohnmobile versteigert. Bei positivem Feedback in Zukunft auch regelmäßig.

Den Auftakt zur neuen Auktionsreihe bildeten Anfang Februar 10 hochwertige Wohnwagen des Premium-Herstellers TABBERT. Diese waren zum Teil aus gewerblicher Nutzung - einige von Ihnen mit Spezialgrundrissen. Das Ergebnis aus dieser ersten Auktion konnte sich sehen lassen, immerhin 5 von den 10 Wohnwagen wurden verkauft. 

„Für den Anfang und für so eine spezielle Ware gar kein schlechtes Ergebnis“, freut sich Uwe Brandenburger, stellvertretender Vertriebsleiter von Autobid.de.