Saisonauftakt 2017 mit CLASSICBID, Live-Auktion auf der RETRO CLASSICS® in Stuttgart

01.03.2017

Das (Klassiker)jahr 2017 beginnt mit der RETRO CLASSICS® und CLASSICBID in Stuttgart.

Rund 50 automobile Klassiker erwarten Sammler, Fans und Interessierte am Classicbid-Stand – Highlight ist die Live-Auktion am 3. März 2017.

Die gute Zusammenarbeit von Classicbid und der RETRO MESSEN GmbH wird fortgesetzt. Der Aussteller Classicbid konnte 2016 mit einer Live-Auktion während der RETRO CLASSICS® sehr viele Besucher anziehen und präsentierte sich ebenfalls auf der RETRO CLASSICS BAVARIA in Nürnberg.

Auf Grund dieser positiven Erfahrungen findet die erste große Classicbid-Auktion des Jahres 2017 auf der RETRO CLASSICS® in Stuttgart statt.

Rund 50 automobile Klassiker kommen dabei am 03. März 2017 ab 15 Uhr unter den Hammer. Die Fahrzeuge sowie die ebenfalls zu ersteigernden Automobilia sind während der gesamten Messezeit am Stand 4 B 70 in Halle 4 ausgestellt und können dort besichtigt werden. Darunter befindet sich ein äußerst seltenes Aston Martin V8 Volante Cabriolet sowie ein atemberaubend schöner Mercedes-Benz 190 SL. Auch die Fans italienischer Automobile kommen voll auf ihre Kosten. Auf sie warten u. a. ein tief- schwarzer „Monodado“ Ferrari Testarossa mit Magnesiumfelgen sowie ein restaurierter Fiat 600 Jolly aus 1963 – ein Strandwagen, von dem es nur noch weniger als 100 Exemplare geben soll. Highlights unter den Automobilia sind neben einem originalen BMW Z8 Präsentationskoffer, ein Lamborghini Miura Kunstdruck, ein Girard Perregeaux „Ferrari Formula 1“ Chronograph und eine TAG Heuer Monaco Wanduhr.

Zur Auktion zugelassen sind sowohl Saalbieter (vor Ort registrierte Messebesucher und Aussteller) als auch Online-Bieter über das Bietportal Autobid.de oder über classicbid.proxibid.com. Zudem haben alle Interessenten die Möglichkeit, vorab ein schriftliches Gebot abzugeben. Alle zu ersteigernden Fahrzeuge lassen sich online unter www.classicbid.de sowie in einem ausführlichen 128-seitigen Katalog ansehen. Ein Auktionatorenteam wird die Veranstaltung moderieren und die Auktion leiten.