Der neue Autobid.de Kalender 2018

11.12.2017

Der Autobid.de Kalender – inzwischen in der vierten Auflage erschienen – soll Impulsgeber dafür sein, sich Monat für Monat auch etwas Zeit für die schönen Dinge des Lebens zu nehmen. „Keine Zeit zu haben ist heutzutage leider oftmals der Normalzustand. Und besonders in de

Der Autobid.de Kalender – inzwischen in der vierten Auflage erschienen – soll Impulsgeber dafür sein, sich Monat für Monat auch etwas Zeit für die schönen Dinge des Lebens zu nehmen. „Keine Zeit zu haben ist heutzutage leider oftmals der Normalzustand. Und besonders in der Vorweihnachtszeit, wenn noch schnell Budgets und Termine fürs neue Jahr geplant werden, wird das allzu offensichtlich“, so Karl Rolf Muth, Vorstandsvorsitzender der Auktion & Markt AG und Initiator des Kalenderprojektes.

Warum also nicht etwas Inspiration versprühen? Und sei es nur in Form eines Bildkalenders, der mit viel Freude und Enthusiasmus von der hauseigenen Marketingabteilung konzipiert und umgesetzt wurde – fotografiert von dem in Wiesbaden ansässigen Antonio Montani.

Wenn sich also ab Januar dann die Blicke der beschenkten Kunden immer wieder mal auf den Kalender richten und dort kurz verweilen, denkt sicher niemand mehr an den November-Blues. Und wer nicht beschenkt wurde, geht online auf www.autobid-kalender.de. Dort wird ab Anfang Dezember umfangreiches Making-of-Material hinterlegt sein – zugänglich für jedermann.