Aus dem Stand die Nummer 2

Redakteur: Thomas Weber

Der Skoda Superb belegt bei einer Leserumfrage der Zeitschrift "auto motor und sport" Platz 2 unter den "Besten Autos 2003".

Anbieter zum Thema

Der Skoda Superb (im Bild) gehört zu den „Besten Autos 2003“. So entschieden 109.700 Leser der Zeitschrift „auto motor und sport“ sowie zusätzlich 48.857 Teilnehmer via Internet. Zur Auswahl standen insgesamt 274 Modelle in zehn Kategorien.

In der Importwertung konnte das Skoda Flaggschiff im Segment Obere Mittelklasse punkten: Nach dem Jaguar S-Type positioniert, ließ der Superb Mitbewerber wie den Volvo V70/XC70, den Volvo S80, den Peugeot 607 und den Alfa Romeo 166 hinter sich.

Im Gesamturteil der Wähler belegt die Limousine aus Tschechien den fünften Rang. Sieger ist die Mercedes E-Klasse, gefolgt von der BMW Fünfer-Reihe, dem Audi A6 und dem Jaguar S-Type.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung