Vertriebs Award 2021 Auto Seubert setzt auf unübersehbare Marktpräsenz

Autor Silvia Lulei

Der freie Handelsbetrieb in Straubing zeichnet sich durch eine kontinuierliche Entwicklung aus. Bernhard Seubert und sein Team verpassen keine Chance. Aktuell legt Auto Seubert den Fokus auf das Leasinggeschäft und hofft darauf, damit beim Vertriebs Award 2021 zu punkten.

Firmen zum Thema

Der freie Handelsbetrieb Auto Seubert in Straubing gehört zu den Platzhirschen im süddeutschen Raum.
Der freie Handelsbetrieb Auto Seubert in Straubing gehört zu den Platzhirschen im süddeutschen Raum.
(Bild: Auto Seubert)

Im süddeutschen Raum kommt kaum jemand an Auto Seubert vorbei. Der freie Händler in Straubing setzt auf preisbewusste Käufer, die eher früher als später auf der Website des Händlers landen. Bis zu 3.000 Fahrzeuge hat Auto Seubert vor Ort und dominiert damit den Stadtteil Straubings jenseits der Donau. Geschäftsführer Bernhard Seubert ist seit mehr als drei Jahrzehnten Autohändler und hat seit dem Start sein Geschäft kontinuierlich ausgebaut: Zu den gebrauchten Autos sind EU-Neuwagen hinzugekommen, eine Werkstatt, ein eigenes Leasingunternehmen und eine Autovermietung.

Bernhard Seubert hat einen Spürsinn für gute Geschäfte. Er handelt B2B, B2C, international. 60 Prozent der Kunden sind Privatkunden, die aus einem Umkreis von 50 bis 60 Kilometern kommen. Der regionale Bezug ist da. Den stärkt das Team um Bernhard Seubert regelmäßig mit Marketing- und Spendenaktionen in der Region.

Bildergalerie

Auch wenn Auto Seubert schon mehrfach für seine digitale Präsenz ausgezeichnet wurde, gibt es für den Firmengründer immer noch was zu tun: Im B2C-Bereich möchte er das Online-Kauferlebnis perfektionieren. B2B können die 42.000 registrierten Händler auf seiner Plattform bereits komplett online einkaufen und sogar den Transport selbst buchen. Ein weiteres Thema, das bei Seubert gerade verstärkt in den Fokus rückt, ist das Leasinggeschäft. Mit seinem Geschäftszweig „Interlease“ hat er einen komplett eigenen Vertriebsweg aufgebaut, über den pro Jahr etwa 1.000 Fahrzeuge gehandelt werden.

Die Freiheit, unternehmerische Entscheidungen zu treffen, schätzt Bernhard Seubert ganz besonders am freien Handel. Es sei nicht so bürokratisch und man könne sein Unternehmen in die Richtung entwickeln, die man als zukunftsfähig erachtet.

Wo sich Auto Seubert mit seinem Vertriebsansatz beim Vertriebs Award 2021 platziert hat, den die Fachmedienmarke »kfz-betrieb« mit der CG Car-Garantie Versicherungs-AG verleiht, erfahren Sie am 4. Mai 2021 um 17 Uhr. Corona-bedingt findet die Verleihung in diesem Jahr als kostenloses Digital-Event im TV-Format statt. Die Teilnehmer können sich auf originelle und erfolgreiche Ideen im Automobilvertrieb freuen und jede Menge Anregungen mitnehmen. »kfz-betrieb«-Chefredakteur Wolfgang Michel wird die Top-Betriebe virtuell präsentieren und prämieren.

Hier geht es zur Anmeldung.

(ID:47373299)