Company Topimage

27.05.2021

AUTO1 Preisindikator

Preisindikator zur Unterstützung des Inzahlungnahmeprozesses. Zusammen mit der AUTO1 EVA App komplettiert AUTO1.com damit die digitale Wertschöpfungskette bei der Hereinnahme von Fahrzeugen im Autohaus.

Laut einer Puls-Studie1 (Juli 2020), für die das Nürnberger Marktforschungsinstitut 1.035 Autokäufer befragte, bricht jeder fünfte Auto-Interessent wegen Problemen bei der Inzahlungnahme seines Vorfahrzeugs den geplanten Autokauf ab. „Die Studie deckt eindeutig auf, welches immense Potenzial im Inzahlungnahmegeschäft liegt”, weiß Jost Dieckhaus, Vice President Remarketing Europe AUTO1 Group. „Weitere 44 Prozent erhalten laut der Studie vom Händler kein Inzahlungnahme-Angebot und somit wird potenziell der Kauf eines neuen Fahrzeugs gefährdet. Gleichzeitig haben wir häufig in der Zusammenarbeit mit Autohäusern und insbesondere Vertragshändlern das Feedback erhalten, dass die realistische Preisermittlung für Fremdmarken bzw. Fahrzeuge, die nur unregelmäßig in Zahlung genommen werden, eine Herausforderung darstellt. Hier setzt unser Produkt für die Preisermittlung an, um bis zu 60 Prozent der Kunden am Point of Sales zu erobern.”

 

Registrierte Partnerhändler erfassen alle Fahrzeugdaten in maximal fünf Minuten bequem über das Smartphone oder die AUTO1.com Webseite. Die wesentlichen Fahrzeugdaten inklusive der Ausstattungsmerkmale werden durch Eingabe der Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) automatisch importiert. Falls vorhanden, können auch bereits existierende Schadensberichte und Fotos per Drag & Drop hochgeladen werden. Anschließend kann der Händler mit einem Klick auf der AUTO1.com-Webseite oder in der EVA App einen Preis für die Inzahlungnahme anfragen. Innerhalb von wenigen Minuten erhält der Händler einen wettbewerbsfähigen Marktpreis zurück. Die Preisberechnung setzt sich zusammen aus der aktuellen Marktdynamik basierend auf dem Echtzeit-Bieterverhalten in 30 Ländern sowie auf den Daten von mehr als zwei Millionen europaweit verkauften Fahrzeugen von AUTO1.com. 

Zusätzlich ermöglicht das neue Tool Händlern eine individuelle Margenkonfiguration. Die Marge kann vorab verrechnet werden, sodass dem Kunden direkt der Ankaufspreis des Händlers präsentiert wird. 

Entscheidet sich der Händler die Inzahlungnahme hereinzunehmen und B2B zu vermarkten, kann dieser das Fahrzeug mittels der EVA App direkt auf AUTO1.com per Online-Auktion über 60.000 Händlern zum Kauf anbieten. Durch die Präsenz in über 30 europäischen Ländern erzielt AUTO1.com Bestpreise für die Einsteller. 

 „Mit dem AUTO1 Preisindikator verwandeln Autohändler Inzahlungnahmen in tatsächliche Transaktionen. Händler treffen schnellere Kauf- und Verwendungsentscheidungen und optimieren die Inzahlungnahmestrategie. Im ersten Schritt sind Inzahlungnahmen kapitalintensiv und bergen ein Bestandsrisiko, jedoch öffnen sich zeitgleich die Tore für mehr Kundenzufriedenheit und schlussendlich einfach ein ertragreicheres Geschäft. Daher sollten Händler um jede einzelne Inzahlungnahme kämpfen”, sagt Denis Belan, Head of Remarketing Germany.

Der Preisindikator ist in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Schweden, Dänemark, Finnland und Polen verfügbar. Ausgewählte Partnerhändler von AUTO1.com testen die Funktion bereits seit Juli 2020. Die Preisermittlung ist für registrierte Händler kostenlos. 

Interessierte Händler registrieren sich auf AUTO1.com und treten im Anschluss mit unseren Remarketingexperten unter der Mailadresse remarketing-info@auto1.com in Kontakt oder melden sich per Telefon unter 030 2647 5032. Die Registrierung ist kostenlos und es entstehen keine monatlichen Fixkosten.