»autoFACHMANN PLUS« selbst testen

Autor / Redakteur: Johannes Büttner / Johannes Büttner

Der Messestand von Vogel Business Media in Halle 9 kommt bei den Besuchern der Automechanika gut an. Auszubildende interessieren sich besonders für das neue Produkt »autoFACHMANN PLUS«.

Firmen zum Thema

Das neue Produkt »autoFACHMANN PLUS« stößt bei den Automechanika-Besuchern auf großes Interesse.
Das neue Produkt »autoFACHMANN PLUS« stößt bei den Automechanika-Besuchern auf großes Interesse.
(Foto: Zügner)

Der Messestand von Vogel Business Media auf der Automechanika (11. - 16.9.) in Frankfurt entwickelt sich zu einem echten Besuchermagneten. Insbesondere jugendliche Messebesucher schauen gerne in Halle 9, Stand E62, vorbei. Und es sind nicht nur die Bar, die Lounge und das Gewinnspiel, die die Auszubildenden im Kfz-Gewerbe anlocken.

Auf großes Interesse stößt die neue digitale Ergänzung des Ausbildungsmagazins »autoFACHMANN«, der »autoFACHMANN PLUS«. Azubis, die das neue Ausbildungstool noch nicht im Betrieb nutzen, machen gerne von der Gelegenheit Gebrauch, es auf der Messe selbst auszuprobieren. Gleiches gilt für die Apps zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung. Viele Lehrlinge testen auf den bereitstehenden iPads, ob sie schon fit für die Prüfung sind.

Bildergalerie

Natürlich bietet der Messestand von Vogel getreu dem Motto „Vom Azubi bis zum Chef“ auch viel Interessantes für alle, die ihre Ausbildung im Kfz-Gewerbe bereits hinter sich haben. Weitere Höhepunkte sind zum Beispiel die neuen E-Paper-Angebote von »kfz-betrieb« und »Gebrauchtwagen Praxis« sowie Informationen rund um etablierte und neue Branchenveranstaltungen.

(ID:35537970)