Autofahrer wollen weiße Autos

Autor / Redakteur: Konrad Wenz / Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Die automobilen Farbtrends der Zukunft präsentiert Axalta Coating Systems in seiner globalen Studie. Gegenwärtig ist Weiß immer noch führend, zeigt aber Schwächen.

Firmen zum Thema

Weiß ist laut der Axalta-Studie weltweit nun schon seit vier Jahren die beliebteste Farbe.
Weiß ist laut der Axalta-Studie weltweit nun schon seit vier Jahren die beliebteste Farbe.
(Foto: Axalta)

Weiß ist auch in diesem Jahr mit einem Anteil von 29 Prozent weltweit die beliebteste Autofarbe – übrigens nun schon seit vier Jahren in Folge. Allerdings büßte die Farbe im europäischen Markt etwa zwei Prozent ein. Die Farben Rot, Blau und Gelb konnten jeweils um 1 Prozent zulegen; damit zeichnet sich laut einer Pressemeldung von Axalta Coatings ein Comeback der bunten Farben ab. Mit 19 Prozent ist Schwarz zwar immer noch stark vertreten, musste im Vergleich zum Vorjahr allerdings 1 Prozent einbüßen.

Nordamerika

• In Nordamerika liegt Weiß mit 25 Prozent an der Spitze

• Rot, das in Nordamerika populärer ist als in anderen Regionen, konnte einen Anstieg von 3 Prozent verbuchen

• Weiß, Silber und Schwarz verloren in diesem Jahr je 1 Prozent

• Perlglanzlack ist die beliebteste Lackierung in den Vereinigten Staaten

• Kunden in Mexiko bevorzugen Uni Weiß

Südamerika

• Eine deutliche Präferenz für Weiß (27 Prozent) und Grau (25 Prozent) unterstreicht die Beliebtheit hellerer Farben in Südamerika

• Schwarz belegt mit 12 Prozent den dritten Platz in der Beliebtheitsskala

• Rot konnte um 1 Prozent zulegen und dokumentiert mit insgesamt 11 Prozent das steigende Interesse an chromatischen Farbtönen

(ID:43070012)