Suchen

Autohandel: Kundenbindung jetzt wichtiger als je zuvor

Autor: Wolfgang Michel

In der aktuellen Situation sendet der Vorstandsvorsitzende der CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Dr. Marcus Söldner, eine klare Botschaft in Richtung Autohandel: Sein Unternehmen stehe während und nach der Corana-Krise als verlässlicher Partner zur Seite.

Dr. Marcus Söldner, Vorstandsvorsitzender der CG Car-Garantie Versicherungs-AG, will Händlern in und nach der Krise besonders guten Service und Unterstützung bieten.
Dr. Marcus Söldner, Vorstandsvorsitzender der CG Car-Garantie Versicherungs-AG, will Händlern in und nach der Krise besonders guten Service und Unterstützung bieten.
(Bild: CG Car-Garantie Versicherungs-AG)

„Wir haben die Anzeichen glücklicherweise früh erkannt und rechtzeitig mit den Vorbereitungen begonnen. Wir verfügen über Homeoffice-Arbeitsplätze und haben alle wichtigen Prozesse dezentralisiert, damit unsere Belegschaft von zu Hause arbeiten kann“, sagt Dr. Marcus Söldner im Gespräch mit »kfz-betrieb«. „So schützen wir die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter und sichern gleichzeitig unseren operativen Betrieb“, ergänzt der Vorstandsvorsitzende der CG Car-Garantie Versicherungs-AG.

Wichtig ist es ihm zu betonen, dass das Unternehmen sichergestellt hat, „dass alle Abteilungen sowie Services wie Garantiebearbeitung und Servicecenter weiterhin gut erreichbar sind“. Natürlich gäbe es kleine Einschränkungen und selbstverständlich berate der Außendienst aufgrund der Kontaktverbote ausschließlich per Telefon und Videochat. Unabhängig davon bleibe der Service des Unternehmens aber auch in der aktuellen Krisenzeit in gewohnter Qualität erhalten.

„Herausfordernde Situation für den Handel“

Auf die Frage, wie er die Folgen der Krise für den Autohandel einschätzt, antwortet der Vorstandsvorsitzende: „Für den Autohandel ist die Lage problematisch. Die Händler mussten den Verkaufsbereich schließen, nur die Werkstätten sind noch geöffnet. Da der Fahrzeughandel auch weiterhin weitestgehend auf persönlichem Kontakt beruht und für einen Online-Betrieb noch nicht komplett aufgerüstet hat, führt das zu einer herausfordernden Situation. Für uns heißt das in erster Linie, dass wir den Händlern jetzt besonders guten Service und Unterstützung bieten – und gemeinsam Wege suchen, wie sie diese Situation bestmöglich meistern können.“

Mit Blick in die Zukunft, würde die Kundengewinnung und Kundenbindung für jeden Händler noch wichtiger als je zuvor. Fahrzeuggarantien könnten ein wichtiger Entscheidungsfaktor pro oder contra Fahrzeugkauf sein und als ganz entscheidendes Mittel zur Kundenloyalisierung wirken. „Wir arbeiten an Produkten, die genau darauf abzielen, das Vertrauen der Kunden in den Händler zu stärken – was in Zeiten wie diesen besonders wichtig ist.“

Das ausführliche Interview mit Dr. Marcus Söldner lesen Sie in unserer Ausgabe 17/18, die am 30. April erscheint, und zeitgleich in unserem PLUS-Fachartikel-Bereich.

(ID:46526204)

Über den Autor

 Wolfgang Michel

Wolfgang Michel

Chefredakteur »kfz-betrieb«