Suchen

Vertriebs Award

Autohandel: Überlebenskonzepte für 2013

Jetzt gratis Video anschauen!

Die Gewinner des Vertriebs Award 2013 sind prämiert. Gegenüber »kfz-betrieb ONLINE« nehmen die Siegerbetriebe Stellung, mit welchen Konzepten sie den Branchenpreis gewonnen haben. »kfz-betrieb« hat den Vertriebs Award 2013 verliehen. Über 300 Betriebe hatten sich deutschlandweit und markenübergreifend für die Krone des deutschen Autohandels beworben. Die bestplatzierten Betriebe haben bewiesen, dass pfiffige Ideen und ein authentisches und glaubwürdiges Auftreten im Kundenkontakt gute Voraussetzungen schaffen, auch das schwierige Jahr 2013 zu meistern. Gewinner des Vertriebs Award 2013 ist die Fahrzeugwerke Lueg AG. „Unser Konzept zielt darauf ab, dass wir für jede Zielgruppe ein spezielles Team aus Verkäufer und Serviceberater anbieten können, die auf die individuellen Kundenanforderungen geschult sind“, erläutert Benjamin Kaiser, Centerleiter des Lueg-Standortes Essen. Auf den Händler als Marke zielt das Konzept von Dierk Harneid, Geschäftsführer des zweitplatzierten Autohauses Riller & Schnauck: „Unser Name muss deutlich über den Herstellermarken stehen, denn wir sind das Autohaus, das Vertrauen ausstrahlen sollen und auch morgen bestehen muss, wenn der eine oder andere Hersteller andere Vertriebspläne verfolgen sollte“.