Suchen

Autohaus Herbert Köpper ist bester Gebrauchtwagenhändler Deutschlands

Autor: Silvia Lulei

Das Autohaus Herbert Köpper aus Dorsten hat den „Gebrauchtwagen Award 2020“ gewonnen. Auch die Autohäuser Fischer Automobile in Neumarkt, Weeber in Weil der Stadt und Popp Fahrzeugbau in Erfurt wurden in Würzburg ausgezeichnet.

Firmen zum Thema

Große Freude beim Team vom Autohaus Köpper. Es gewinnt zum zweiten Mal den Gebrauchtwagen Award.
Große Freude beim Team vom Autohaus Köpper. Es gewinnt zum zweiten Mal den Gebrauchtwagen Award.
(Bild: Stefan Bausewein)

Das Autohaus Herbert Köpper in Dorsten hat den „Gebrauchtwagen Award 2020“ gewonnen. Am Vorabend des Deutschen Remarketing Kongresses in Würzburg vergab das Fachmedium »Gebrauchtwagen Praxis« am Montag in Würzburg den Preis gemeinsam mit den Partnern Dekra, Real Garant und Santander Consumer Bank.

Der Erstplatzierte ist ein Junge-Sterne-Partner von Mercedes-Benz in Dorsten und Teil der Automobilgruppe Köpper, zu der am gleichen Standort noch Betriebe der Marken Audi, VW und VW Nutzfahrzeuge gehören. Das Autohaus zählt seit Jahren zu den besten Junge-Sterne-Betrieben Deutschlands – sowohl im Verkauf als auch im Service.

Gebrauchtwagen Award 2020: Autohaus Köpper gewinnt zum zweiten Mal
Bildergalerie mit 32 Bildern

Geschäftsführer Markus Pettendrup und sein Team setzen auf eine hohe Kundenorientierung als Basis ihres Geschäftserfolges. So bekommen Interessenten auf eine Anfrage auch nach Feierabend das persönliche Feedback eines Verkäufers – garantiert bis 23 Uhr. „Wir gehen mit dem Markt“, lautet das Credo des Geschäftsführers, der eine kontinuierlich erfolgreiche Geschäftsentwicklung vorweisen kann und immer wieder mit neuen Ideen aufwartet. Dazu zählt etwa die Sparte Köpper Klassik mit eigenem Showroom, in der seit drei Jahren bezahlbare Youngtimer der Marke Mercedes-Benz verkauft werden.

„Das Autohaus Köpper orientiert sich in einer bemerkenswerten Konsequenz an den Bedürfnissen der Kunden“, kommentierte Silvia Lulei, Chefredakteurin der »Gebrauchtwagen Praxis«, die Entscheidung. Die Jury verlieh dem Autohaus Köpper bereits zum zweiten Mal den Gebrauchtwagen Award. Markus Pettendrup und sein Team waren auch 2013 die Erstplatzierten in dem Branchenwettbewerb.

Die Laudatio auf den diesjährigen Erstplatzierten hielt Jens Ulrichs, Leiter Retail Markenauftritt & Zukunftsprojekte Retail der Mercedes-Benz AG. „Das Autohaus Köpper ist Pionier im Online- Gebrauchtwagengeschäft“, lobte Urlichs. Und weiter: „Die Kundenzufriedenheit spielt bei Köpper seit jeher eine Hauptrolle. Auch wir hätten Sie heute ausgezeichnet – Sie machen einen tollen Job, vielen Dank!“

Fischer Automobile auf Platz zwei

Auf Platz zwei setzte sich Fischer Automobile in Neumarkt durch. Das Autohaus ist Teil eines Mehrmarkenunternehmens, zu dem weitere drei Standorten gehören. Die Unternehmensgruppe handelt mit den VW-Konzernmarken VW, VW Nutzfahrzeuge, Audi, Seat und Cupra sowie mit Fiat und Fiat Professional. Im Gebrauchtwagengeschäft agiert das Autohaus nach drei Prämissen, die unbedingt erfüllt sein müssen: Gewinnoptimierung durch cleveren Einkauf, hohes Qualitätsbewusstsein und optimales Preismanagement.

„Sie haben aus einem kleinen Betrieb ein hochprofessionelles Unternehmen mit extrem hohen Durchsatz gemacht“, würdigte Thomas Meuser, Vertriebsleiter Gebrauchtwagen bei der Volkswagen AG, die Leistung des Autohauses, „Wir sind stolz einen starken Partner wie Fischer Automobile im Netz zu haben“.

(ID:46376351)

Über den Autor

 Silvia Lulei

Silvia Lulei

Chefredakteurin »Gebrauchtwagen Praxis«, Vogel Communications Group