Suchen

Autohaus Herbert Köpper ist bester Gebrauchtwagenhändler Deutschlands

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Autohaus Weeber und Popp Fahrzeugbau teilen sich Platz drei

Platz drei teilen sich das Autohaus Weeber in Weil der Stadt und Popp Fahrzeugbau in Erfurt. Das Autohaus Weeber vertritt die Marken VW, VW Nutzfahrzeuge, Audi, Skoda und Seat in acht Filialen an vier Standorten. Das Gebrauchtwagenbusiness steht ganz unter dem Gesichtspunkt der digitalen Effizienzsteigerung. Dazu zählen digitale Workflows im Gebrauchtwagenmanagement, die den Arbeitsalltag der Mitarbeiter erleichtern und Prozesse beschleunigen.

„Wir bringen gerne Handelspartner aus anderen Ländern mit dem Autohaus Weeber in Kontakt, weil es konsequent zeigt, wie Digitalisierung im Handel funktionieren kann. Sie sind für uns ein echter Leuchtturm“, sagte Thomas Meuser in seiner zweiten Laudatio des Abends.

Popp Fahrzeugbau ist ein Traditionsbetrieb für Nutzfahrzeuge der Marken Volvo und Renault, der zehn Niederlassungen in Bayern, Thüringen und Sachsen betreibt. Mit Pkws handelt das Unternehmen erst seit 2014; vor zwei Jahren kam das Volvo-Autohaus in Erfurt dazu. Die Hauptaufgabe von Niederlassungsleiter Christian Jaekel und seinem Team lag darin, ein positives Marken- und Firmenimage aufzubauen sowie Prozessabläufe zu definieren und zu digitalisieren.

Ralph Kranz, Mitglied der Geschäftsleitung Volvo Car Germany, Customer Retention and Used Cars, betonte den „Spirit und die Einsatzbereitschaft“ an den Standorten sowie die Gesamtleistung des Betriebs: „Die Teams von Popp glänzen nicht nur mit ständig wachsenden Zahlen, sondern unter anderem auch mit herausragendem Service“.

Die Sieger des „Gebrauchtwagen Award 2020“:

  • Platz 1: Autohaus Herbert Köpper, Dorsten
  • Platz 2: Fischer Automobile, Neumarkt
  • Platz 3: Autohaus Weeber, Weil der Stadt
  • Platz 3: Popp Fahrzeugbau, Erfurt

(ID:46376351)

Über den Autor

 Silvia Lulei

Silvia Lulei

Chefredakteurin »Gebrauchtwagen Praxis«