Autohaus Hermann erweitert Geschäftsleitung

Autor Jens Rehberg

Daniel Gebhardt (Foto: 2. v. re.) ist zum 1. September in die Geschäftsleitung des Autohauses Hermann in Northeim aufgestiegen. Seit 2006 ist der Händler mit einer zweijährigen Unterbrechung bei der Autohausgruppe aktiv.

Anbieter zum Thema

Erweiterte Hermann-Führung (von links): Michael Zimbal, Wolfgang Hermann, Daniel Gebhardt und Margret Ulma.
Erweiterte Hermann-Führung (von links): Michael Zimbal, Wolfgang Hermann, Daniel Gebhardt und Margret Ulma.
(Bild: Autohaus Hermann)

„Wir haben ein hoch qualifiziertes und motiviertes Team und ich freue mich auf die Zusammenarbeit im Rahmen meiner neuen Aufgaben", wird Daniel Gebhardt in einer Pressemitteilung des Unternehmens vom Mittwoch zitiert. Er war als Verkaufs- und Betriebsleiter bei Hermann eingestiegen und zuletzt als Regionalleiter Goslar-Hildesheim aktiv gewesen.

Das Autohaus Hermann gibt es seit 1964. Mit seinen rund 240 Mitarbeitern vermarktete die Gruppe an sieben Standorten in Niedersachsen, Thüringen und Nordrhein-Westfalen zuletzt ein Jahresvolumen von 4.025 Neu- und 2.174 Gebrauchtfahrzeugen. Stammmarke des Hauses ist Renault/Dacia. Daneben vertritt Hermann Ford.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46839233)