Die großen Autohändler 2020 Autohaus Müller startet im Lockdown erfolgreiche Marketingoffensive

Autor: Jens Rehberg

Noch während der Ausgangsbeschränkungen im Frühjahr startete das Verkaufs- und Marketingteam beim Autohaus Müller schon wieder mit Werbemaßnahmen. Das vergleichsweise frühe und laute Engagement hat sich ausgezahlt.

Das Stammhaus der Autohandelsgruppe in der Saarbrücker Straße in Losheim.
Das Stammhaus der Autohandelsgruppe in der Saarbrücker Straße in Losheim.
(Bild: Autohaus Müller)

Nach jahrelangem Wachstum war der Rückwärtsgang ein ungewohnter Betriebszustand beim Autohaus Müller – aber wie überall in der Branche musste auch die Losheimer Handelsgruppe im April und Mai schmerzhaft Federn lassen.

Seniorchef Joachim Müller ist allerdings guter Dinge, die Verluste im Jahresendspurt wieder aufholen zu können. Von Januar bis April hatte der Auftragseingang noch rund 200 Neuwagenabschlüsse unter dem Vorjahr gelegen. Bis Ende September sank dieser Wert auf 30. Wie stark der Umsatz hier noch hinterherhinken wird, hänge nun von der Belieferung seiner Fabrikate ab, so der Händler.

Über den Autor

 Jens Rehberg

Jens Rehberg

Teamlead Newsdesk / Content Pool