Autolicht: Proaktiver Austausch schafft Sicherheit

Experten-Tipps zur Fahrzeugbeleuchtung[Gesponsert]

Ein echtes Power-Upgrade mit der starken Beleuchtung der OSRAM NIGHT BREAKER® LASER®, um besser zu sehen und gesehen zu werden.
Ein echtes Power-Upgrade mit der starken Beleuchtung der OSRAM NIGHT BREAKER® LASER®, um besser zu sehen und gesehen zu werden. (Bild: OSRAM)

Noch immer sind zahlreiche Fahrzeuge mit Beleuchtungsmängeln unterwegs. Zugleich wird die Kontrolle und Einstellung moderner Scheinwerfer immer komplexer. Höchste Zeit sich als Werkstatt in Sachen Licht zu qualifizieren. Die Experten von OSRAM unterstützen Sie dabei.

Es ist ein offenes Erfolgsgeheimnis: Aus Vertrauen entsteht Kundenbindung. Für Kfz-Betriebe bedeutet dies, im persönlichen Gespräch serviceorientiert und weitblickend zu agieren. Dies gilt besonders bei sicherheitsrelevanten Themen. Beispiel Autolicht: Im Bewusstsein des Autofahrers gilt oft fälschlicherweise: „Solange es leuchtet, muss ich nichts tun“. Laut TÜV-Report 2019 sind es einmal mehr Beleuchtungsmängel, die auf den Prüfstraßen zu den häufigsten Beanstandungen führen.

Beim ADAC ist zu lesen, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit defekter oder fehlerhafter Beleuchtung unterwegs ist. Und auch die Autolicht-Experten von OSRAM bemängeln: Die meisten Fahrer tauschen ihre Lampen erst, wenn sie kaputt oder ausgebrannt sind. Viele fahren bis zum Wechsel mit nur einer Scheinwerferlampe und unterschätzen das erhöhte Sicherheitsrisiko durch Lichtmangel.

Lampenwechsel: Doppelt hält besser

Die Praxis zeigt: Autolicht als Sicherheitsfaktor ist längst nicht in den Köpfen aller Autofahrer angekommen. Düstere Umstände, denen Lichthersteller OSRAM mit gezielter Öffentlichkeitsarbeit entgegenwirkt, etwa auf einem Blog auf dem sich alles um das Thema Autolicht dreht. Unter www.autolichtblog.de finden Autofahrer und Interessenten spannende Fakten und Service-Tipps, die das Fahren in der Dunkelheit sicherer und komfortabler machen.

Ein Engagement, mit dem auch Kfz-Betriebe bei ihren Kunden nicht nur für ein gutes Fahr- sondern auch Beratungsgefühl sorgen können: Wer dahingehend aufklärt, Autolampen proaktiv zu erneuern, punktet als verlässlicher Partner. Die Empfehlung der OSRAM-Beleuchtungsspezialisten lautet, die Lampen im Scheinwerfer oder einer Leuchte rechtzeitig - alle zwei bis drei Jahre - und vor allem paarweise zu tauschen.

Denn wird nur eine Lampe erneuert, unterscheidet sie sich zur zweiten, gealterten durch eine höhere Leistung. Dies kann zu einem unausgewogenen Scheinwerferlicht führen und wiederum ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellen. Der paarweise Tausch der Lampen hingegen sorgt für eine bestmögliche Lichtleistung und Sichtbarkeit. Die Gründe für einen vorsorglichen Wechsel der Autolampen im Doppelpack liegen auf der Hand.

Dennoch sollten sie immer wieder erklärt werden. Der oftmals erhellende Moment für den Werkstattkunden: Es geht um seine Sicherheit und nicht darum, „einfach mehr Lampen zu verkaufen“. Jeder Ausfall einer Lampe birgt eine Gefahr für die Verkehrssicherheit. Mit neuen Lampen reduziert sie sich deutlich.

Lampenwahl: Mehrwertprodukte nach Bedarf

Der Kunde ist überzeugt vom präventiven Lampenwechsel? Wichtig zu wissen im Kundengespräch: Fahrzeuglampe ist nicht gleich Fahrzeuglampe. OSRAM beleuchtet, worauf es ankommt: Grundsätzlich ist ein qualitativ hochwertiges Mehrwertprodukt zu empfehlen. Für die Wahl letztlich entscheidend ist, wie viel Wert der Kunde auf Design, Lichtleistung oder Lebensdauer legt. Eine kompetente Beratung und breites Angebot garantieren, dass jeder Kunde die passende Lampe individuell für seinen Bedarf und Anspruch findet.

Entsprechend vielfältig ist das Portfolio an Autolampen, welches Lichthersteller OSRAM Werkstätten und ihren Kunden bietet. Ob Xenon oder Halogen, Produkte für leistungs- oder designorientierte Fahrer: Höhere Performance, verbesserte Sichtbarkeit und zeitgemäßes Design sind die Trends für moderne Fahrzeugbeleuchtung und auch der Fokus der OSRAM-Forschung.

Bei den Scheinwerferlampen gibt es Alternativen, die vom preiswerten Standardprodukt „ORIGINAL“ bis zu Hochleistungslampen mit deutlich besserem Licht reichen. Zu dieser Kategorie zählen die Upgrade-Typen der „NIGHT BREAKER®"-Familie. Die Performancelampen erzeugen im Vergleich zu Standardprodukten einen längeren und helleren Lichtstrahl. Dadurch können Fahrer Gefahrensituationen früher und besser erkennen und wertvolle Reaktionszeit gewinnen. Kurzum: Mit dem qualitativ hochwertigen, leistungsstarken Autolampen-Angebot von OSRAM lassen Kfz-Unternehmen ihre Kunden nicht im Dunkeln „fahren“.

Advertorial - Was ist das?

Dieses Advertorial wird Ihnen von OSRAM GmbH zur Verfügung gestellt. Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.