Automechanika 2016: Spendierhosen bei DBV

Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Messeangebot: Wer auf der Automechanika mindestens 20 RDKS-Sensoren bestellt, bekommt kostenlos ein Servicegerät von Ateq dazu. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.

Anbieter zum Thema

Bei DBV für umsonst: das RDKS-Servicetool VT 56 von Ateq.
Bei DBV für umsonst: das RDKS-Servicetool VT 56 von Ateq.
(Bild: DBV)

Auf der Automechanika bietet der Online-Großhändler DBV für einen begrenzten Zeitraum Werkstätten und Fachhändlern zwei günstige RDKS-Pakete an. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht. Bei einer Bestellung ab 20 RDKS-Sensoren von Schrader in OE-Teilequalität ist das Diagnosetool Ateq VT 55 im Wert von 399 Euro kostenlos im Lieferumfang enthalten – es ist zur Programmierung der Sensoren erforderlich. Wer mindestens 40 Sensoren ordert, bekommt das leistungsfähigere VT 56 im Wert von 699 Euro.

Seit dem 1. November 2014 sind Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) Pflicht bei allen neu zugelassenen Fahrzeugen in der EU. Mit dem jahreszeitbedingten Räderwechsel wird es oft erforderlich, Sensoren am zweiten Rädersatz nachzurüsten. DBV bietet dazu eine große Auswahl an Reifendrucksensoren in seinem Online-Shop. Mittels Konfigurator können auch programmierte Sensoren bestellt werden.

Außerdem bietet DBV in seinem Online-Shop ein umfangreiches Sortiment an Reifen, Alu- und Stahlrädern, Kompletträdern, Werkstattbedarf, Schmierstoffen, Batterien und Verschleißteilen an.

DBV auf der Automechanika: Halle 3.1, B 70

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44216795)