Automechanika 2018: Vom Online-Reifenhandel profitieren

Autoreifenonline.de erklärt seine Leistungen für Kfz-Betriebe

| Autor: Jan Rosenow

Mit einem großen Team ist Autoreifenonline.de auf der Messe „Reifen“ vertreten.
Mit einem großen Team ist Autoreifenonline.de auf der Messe „Reifen“ vertreten. (Bild: Jan Blachura)

Autoreifenonline.de, der Onlineshop für Geschäftskunden von Europas größtem Online-Reifenhändler Delticom, präsentiert sein Handelsmodell auf der Automechanika-Partnermesse „Reifen“ vom 11. bis 15. September 2018 in Frankfurt/Main. Im Fokus stehen die Konzepte zur Verbindung von Online- und Offlinehandel. Am Stand von Autoreifenonline.de erfahren die Besucher, auf welche Weise Kfz-Werkstätten am wachsenden Internethandel teilhaben können, ohne dabei ihre Unabhängigkeit aufgeben zu müssen.

Denn bei jedem Reifenkauf in Delticoms Onlineshops wie Reifendirekt.de oder Tirendo.de werden die registrierten Partner als Servicewerkstatt empfohlen. Das bringt Kunden ins Geschäft und schafft Chancen für Anschlussgeschäfte. „Wir arbeiten ständig an Lösungen, um Online- und Offlinehandel sinnvoll zu verbinden“, sagt Andreas Faulstich, Leiter Delticom B2B. „Wir wollen unsere Kunden dabei unterstützen, ihre Chancen zu nutzen und sich zukunftsfähig aufzustellen. Dabei helfen neben unserem bewährten Servicepartnerkonzept auch die neu entwickelten Shop-Features wie der Reifenberater und die Verkaufsansicht.“

Virtueller Reifenberater ermittelt den Bedarf des Kunden

Der „virtuelle Reifenberater“ ist eine Ergänzung zur Verkaufsansicht von Autoreifenonline.de. In diesem Modus zeigt der Onlineshop statt der Einkaufspreise Endverbraucherpreise an. Diese werden in Echtzeit aus dem Einkaufspreis plus der individuell konfigurierbaren Händlermarge berechnet.

Der virtuelle Reifenberater erleichtert Händlern und Werkstätten darüber hinaus die Beratungsgespräche, indem durch wenige Schlüsselfragen eine übersichtliche Anzahl passender Produkte herausgefiltert wird. Dafür werden etwa Präferenzen beim Fahrverhalten abgefragt, die ungefähre jährliche Kilometerleistung und ob der Interessent vorwiegend in der Stadt oder auf der Autobahn unterwegs ist. Eine weitere Kategorie ist die gewünschte Preis- und Qualitätsklasse. Aus den Antworten ergibt sich eine Vorauswahl passender Reifen. Dank der Optimierung des Onlineshops für mobile Endgeräte lässt sich das Beratungsgespräch zum Beispiel mit einem Tablet auch direkt am Kundenfahrzeug führen.

Flexibler Einkauf und gute Verfügbarkeit

Als weitere Komponente seines partnerschaftlichen Handelsmodells bietet Autoreifenonline.de Einkaufskonditionen, die große Flexibilität ermöglichen: Es gibt keine Vorgaben für Mindestumsätze oder den Vertrieb bestimmter Marken. Vertragskosten oder Provisionen fallen nicht an. Nutzung und Bestellung sind kostenlos. Kunden profitieren von einem umfassenden Sortiment an Pkw-, Lkw- und Motorradreifen sowie ganzjährig hohen Verfügbarkeiten dank Delticoms eigener Lagerhaltung. Dadurch können auch speziellere Nachfragen flexibel bedient werden, ohne dass eigene Bestände dafür vorgehalten werden müssen – ein Plus gerade für kleine und mittlere Werkstätten mit geringen eigenen Lagerkapazitäten.

Delticom auf der Automechanika: Halle 12.1, D11

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45404547 / Automechanika)

Plus-Fachartikel

Fahrzeugtechnik: Neu neun elf

Fahrzeugtechnik: Neu neun elf

Die mittlerweile achte Generation des Porsche 911 versucht technisch das Unmögliche: perfekter als der vermeintlich perfekte Vorgänger zu sein. Optisch darf der Carrera dagegen Anleihen bei seinen Ahnen nehmen – oder muss? lesen

Lacktechnik: Der Lack ist ab

Lacktechnik: Der Lack ist ab

Eine saubere Spritzpistole ist die Basis für einen perfekten Lackauftrag. Herkömmliche Reinigungsmittel belasten die Raumluft stark mit flüchtigen Kohlenwasserstoffen, hinterlassen aber trotzdem qualitätsmindernde Ablagerungen. Das muss nicht mehr sein. lesen