Suchen
+

Automobilbarometer: Tendenz - Abwarten

| Autor / Redakteur: Joachim von Maltzan / Joachim von Maltzan

Für das Automobilbarometer 2019 hat Consors Finanz Verbraucher zur E-Mobilität befragt. Zwar stehen die Menschen der neuen Antriebstechnik positiv gegenüber, sie sind aber noch kaum bereit, E-Autos zu kaufen.

(Bild: VCG)

Im Zuge von zunehmender Luftverschmutzung, Klimawandel und Dieselfahrverboten rückt die Elektromobilität stärker in den Blick der Verbraucher. Das zeigen die Ergebnisse des Automobilbarometers 2019 von Consors Finanz. Danach sind die Verbraucher weltweit mit 84 Prozent mehrheitlich der Auffassung, dass die alternative Antriebstechnik eine vielversprechende Zukunft hat. 85 Prozent verbinden mit dem Elektroauto ein positives, modernes und verantwortungsbewusstes Image. Insbesondere die Deutschen assoziieren mit ihm ein angenehmes und flexibles Fahren (92 Prozent). Für 78 Prozent der Bundesbürger verkörpert das E-Auto die Zukunft.

Ergänzendes zum Thema
Angekündigte Absatzziele der Hersteller für E-Fahrzeuge
Angekündigte Absatzziele der Hersteller für E-Fahrzeuge

BMW: Von 15 Prozent auf 25 Prozent des Absatzes der BMW-Gruppe bis 2025