Automobilgruppe Nord ernennt Interimsvorständin

Autor / Redakteur: Viktoria Hahn / Viktoria Hahn

Bis zum 30. April kommenden Jahres übernimmt Michaela Friedrich den Posten der Vorständin der Automobilgruppe Nord AG (ANAG) kommissarisch. Sie folgt damit auf Christian Hegel, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. Oktober verlässt.

Anbieter zum Thema

Michaela Friedrich ist die neue Interimschefin der ANAG.
Michaela Friedrich ist die neue Interimschefin der ANAG.
(Bild: Automobilgruppe Nord AG)

Die Automobilgruppe Nord bekommt eine Interimschefin: Michaela Friedrich übernimmt die Position der Vorständin der Automobilgruppe Nord AG (ANAG) kommissarisch bis zum 30. April 2021. Die einstimmige Berufung durch den Aufsichtsrat sei bereits Anfang Oktober erfolgt, teilte die ANAG in einer Pressemitteilung mit. Friedrich folgt damit auf Christian Hegel, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. Oktober verlässt.

Seine kommissarische Nachfolgerin ist bereits seit 2007 als Leiterin Finanzen und Personal für die ANAG tätig. 2010 wurde sie zusätzlich zur Prokuristin bestellt und ist seitdem mit dem jeweiligen Vorstandsmitglied für die betrieblichen Entscheidungen zuständig.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46933712)