Suchen
+

Automobilhandel im digitalen Umbruch: Handeln ist angesagt

Autor / Redakteur: Dr. Gesa Köberle, Werner Koller, Maximilian Köhler / Joachim von Maltzan

Unter dem Titel „Autohaus der Zukunft“ führte die Beratungsgesellschaft Tomorrows Business im Juli/August 2019 eine Onlinebefragung im Automobilhandel durch. Die Ergebnisse verdeutlichen, vor welchen Aufgaben die Betriebe stehen.

Das Kfz-Gewerbe befindet sich mitten in einem Umbruchprozess, der manche Chancen, aber auch viele Risiken beinhaltet.
Das Kfz-Gewerbe befindet sich mitten in einem Umbruchprozess, der manche Chancen, aber auch viele Risiken beinhaltet.
(Bild: © peterschreiber.media - stock.adobe.com)

Der Übergang in das digitale Zeitalter macht auch vor dem Automobilhandel nicht halt. Das zeigen die Ergebnisse der Umfrage von Tomorrows Business, an der mehr als 150 Führungskräfte des Automobilhandels aus dem gesamten Bundesgebiet teilgenommen haben. Hierbei antworteten Händler verschiedenster Unternehmensgrößen und mit Standorten in ländlichen Gegenden, in kleinen, mittleren und großen Städten auf die Fragen, die das derzeitige Geschäft, aber auch die Herausforderungen der Zukunft betrafen.

(Bild: vcg)