Suchen
+

Autosan Classic: Oldtimer richtig absichern

| Autor / Redakteur: Joachim von Maltzan / Joachim von Maltzan

Alte Autos sind Liebhaberfahrzeuge – und das Geschäft mit ihnen unterscheidet sich deutlich von dem üblichen Autohandelsgeschäft. Auch bei der Kfz-Versicherung gelten besondere Voraussetzungen.

Wer die passende Kfz-Versicherung für sein altes Schätzchen sucht, sollte die Bedingungen des Versicherers genau studieren.
Wer die passende Kfz-Versicherung für sein altes Schätzchen sucht, sollte die Bedingungen des Versicherers genau studieren.
(Bild: Autosan Classic)

Oldtimer stehen hoch im Kurs. Immer mehr Menschen interessieren sich für die alten Schätzchen und liebäugeln mit dem Kauf eines solchen Wagens. Dabei steht meist nicht das sehr teure Vorkriegsauto im Blickfeld ihrer Wünsche. Vielmehr interessieren sie sich oft für preiswerte Fahrzeuge, die zwar betagt, aber durchaus noch alltagstauglich sind. Mindestens 30 Jahre müssen sie auf dem Buckel haben, um ein H-Kennzeichen zu erhalten.

Vor der Zulassung steht der Besitzer eines solchen Autos vor der Frage, wo und wie er seinen neuen alten Liebling versichern will. Hierfür kann er die Angebote der meisten normalen Kfz-Versicherer in Anspruch nehmen, die aber naturgemäß auf Neuwagen und junge Gebrauchte ausgerichtet und nicht auf die Besonderheiten eines Oldtimers zugeschnitten sind.