Autosan Classic: Oldtimer richtig absichern

Alte Autos sind Liebhaberfahrzeuge – und das Geschäft mit ihnen unterscheidet sich deutlich von dem üblichen Autohandelsgeschäft. Auch bei der Kfz-Versicherung gelten besondere Voraussetzungen.

| Autor: Joachim von Maltzan

Wer die passende Kfz-Versicherung für sein altes Schätzchen sucht, sollte die Bedingungen des Versicherers genau studieren.
Wer die passende Kfz-Versicherung für sein altes Schätzchen sucht, sollte die Bedingungen des Versicherers genau studieren. (Bild: Autosan Classic)

Oldtimer stehen hoch im Kurs. Immer mehr Menschen interessieren sich für die alten Schätzchen und liebäugeln mit dem Kauf eines solchen Wagens. Dabei steht meist nicht das sehr teure Vorkriegsauto im Blickfeld ihrer Wünsche. Vielmehr interessieren sie sich oft für preiswerte Fahrzeuge, die zwar betagt, aber durchaus noch alltagstauglich sind. Mindestens 30 Jahre müssen sie auf dem Buckel haben, um ein H-Kennzeichen zu erhalten.

Vor der Zulassung steht der Besitzer eines solchen Autos vor der Frage, wo und wie er seinen neuen alten Liebling versichern will. Hierfür kann er die Angebote der meisten normalen Kfz-Versicherer in Anspruch nehmen, die aber naturgemäß auf Neuwagen und junge Gebrauchte ausgerichtet und nicht auf die Besonderheiten eines Oldtimers zugeschnitten sind.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45590214 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Kia: Ceed als Wachstumstreiber

Kia: Ceed als Wachstumstreiber

Der Importeur geht 2019 mit E-Soul und E-Niro in die Elektrooffensive. Die Nachfrage ist hoch, doch die Stückzahlen werden klein sein. Für Volumen soll nach Ansicht von Geschäftsführer Steffen Cost vor allem die erneuerte und erweiterte Ceed-Familie sorgen. lesen

Elektromobilität: E-Volution im Handel

Elektromobilität: E-Volution im Handel

Die Autohäuser müssen sich infrastrukturell für das Elektromobilitätszeitalter rüsten. Viele Hersteller und Importeure setzen die Latte dabei hoch und treiben die Kosten in die Höhe. Die Krux ist: Mit der Installation von Ladesäulen ist es nicht getan. lesen