Autosan: Oldtimer-Versicherung für junge Fahrer

Autor: Steffen Dominsky

Entgegen dem branchenüblichen Vorgehen bietet Autosan Classic auch spezielle Tarife für Oldtimerbesitzer unter 23 Jahren. Wer wechseln will, muss seine Versicherung im Regelfall bis zum 30. November kündigen.

Firma zum Thema

Der Oldtimer-Versicherer Autosan Classic versichert auch junge Besitzer bzw. Fahrer klassischer Automobile.
Der Oldtimer-Versicherer Autosan Classic versichert auch junge Besitzer bzw. Fahrer klassischer Automobile.
(Bild: ©Peter Atkins - stock.adobe.com)

Classic-Car-Besitzer mit Nachwuchs im frühen Führerscheinalter kennen das Problem: Die meisten Oldtimerversicherungen schließen junge Fahrer aus. Aus Sicht der Versicherungen ist das verständlich, denn junge Fahrer weisen ein signifikant höheres Unfallrisiko auf als Fahrer mittleren und fortgeschrittenen Alters mit langjähriger Fahrpraxis. Das höhere Risiko lässt sich nicht mit der niedrigen Prämie eines Oldtimertarifs vereinbaren. Doch wie will man junge Fahrer für historische Fahrzeuge begeistern, wenn sie diese nicht fahren dürfen?

Genau diese Frage beantwortet nun der Spezialversicherer Autosan Classic. Sind ein paar nachvollziehbare Bedingungen erfüllt, lassen sich ab sofort auch junge Fahrer in den Oldtimertarif dieser Versicherung integrieren. „Junge Fahrer“ heißt unter 23 Jahren und mit Führerscheinbesitz kürzer als vier Jahre. Um diese Bedingungen geht es:

  • Bei dem zu versichernden Fahrzeug muss es sich um ein Kraftrad, einen Pkw oder einen Traktor mit Mindestalter 30 Jahre, also um einen tatsächlichen Oldtimer handeln.
  • Die Höchstleistung des Motors ist bei Krafträdern auf 35 kW/48 PS und bei Pkw auf 73kW/100 PS beschränkt. Unbeschränkt bleibt die Motorleistung von Traktoren.
  • Handelt es sich um einen Fahrer mit Führerscheinbesitz kürzer als ein Jahr, ist ein praktisches Fahrtraining zu absolvieren und nachzuweisen.
  • Wegen des noch immer höheren Risikos wird ein Prämienaufschlag von „nur“ 50 Prozent erhoben.

Sind alle Voraussetzungen gegeben, kann der junge Fahrer als Nutzer in einen Vertrag eingeschlossen werden oder ein historisches Fahrzeug unter seinem Namen versichern. Selbstverständlich gelten hierbei auch die grundlegenden Bedingungen des Oldtimertarifs von Autosan Classic, beispielsweise Nachweise für Garage und Alltagsfahrzeug. Die zusätzlichen Bedingungen entfallen, sobald der betreffende Fahrer 23 Jahre alt ist und seinen Führerschein vier Jahre besitzt.

(ID:45592598)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group