Suchen

Autoservicetage 2018: Zufriedenheitsgarantie für Teilnehmer

| Autor: Jan Rosenow

Zufriedene Teilnehmer sind die beste Werbung für eine Veranstaltung. Bei den Autoservicetagen beträgt die Weiterempfehlungsquote 97 Prozent!

Firmen zum Thema

Die Teilnehmer der Autoservicetage 2018 erwarten interessante Vorträge – und mehr.
Die Teilnehmer der Autoservicetage 2018 erwarten interessante Vorträge – und mehr.
(Bild: Stefan Bausewein)

Eigenlob stinkt – aber mit Lob von anderen darf man sich gern schmücken. Bei den Autoservicetagen, dem Forum für Servicemanagement im markengebundenen Autohaus, das »kfz-betrieb« mit seinen Partnern Dekra und Maha veranstaltet, waren die Teilnehmer letztes Jahr äußerst zufrieden mit der Qualität und Praxisrelevanz der angebotenen Vorträge. Nicht weniger als 85 Prozent wollen 2018 wieder teilnehmen, und sogar 97 Prozent empfehlen ihren Kollegen, dies auch zu tun.

Das sagen ehemalige Teilnehmer über die Veranstaltung:

  • „Eine Pflichtveranstaltung für jedes Autohaus“ – Thomas Mundt, Nefzger GmbH & Co. KG.
  • „Es war ein sehr interessanter und in vielen Themen aufschlussreicher Tag. Die Themen waren sehr aktuell und wirklich serviceorientiert“ – Isabel Geiser, Volkswagen Automobile Frankfurt GmbH.
  • „Für mich ist es gut investierte Zeit, um Anregungen für das tägliche Geschäft zu bekommen und interessante Menschen zu treffen“ – Martin Gnielinski, Hahn Automobile GmbH & Co. KG.
  • „Tolle Veranstaltung, super Location bei der Abendveranstaltung. Optimale Mischung aus Praxisvorträgen und Networking in den Pausen“ – Jürgen Henninger, Schmolck GmbH & Co KG.
  • „Tolle Vorträge, Ideen und Anwendungen für das Tagesgeschäft mit Denkanstößen, die Prozesse neu zu überdenken“ – Markus Pettendrup, Herbert Köpper GmbH.
  • „Einmal mehr ein sehr interessanter und lehrreicher Tag“ – Peter Schleuniger, Volvo Car Switzerland AG.
  • „Sehr informative Veranstaltung. Weiter so“ – Claus Thoma, MGS Motor Gruppe Sticht GmbH & Co. KG.

Markenübergreifender Austausch unter Fachkollegen

Die Autoservicetage finden am 5. Dezember 2018 in Würzburg statt Das Motto des Vortragsprogramms lautet: „Verstehen Sie B-Call?“ Doch nicht nur die Fachvorträge machen die Veranstaltung so interessant (hier finden Sie das Programm), die begleitende Ausstellung sowie die Abendveranstaltung am Vortag bringen viele Gelegenheiten zum Networking mit Kollegen aus anderen Autohäusern, mit Vertretern von Dienstleistern und anderen Branchenprofis mit sich.

Vor allem der markenübergreifende Austausch ist es, der die Autoservicetage so einzigartig macht und von den vielfältigen Informationsangeboten der Autohersteller abhebt. Melden Sie sich jetzt an! Die Teilnahmegebühr beträgt 449 Euro (zzgl. MwSt.). »kfz-betrieb«-Abonnenten erhalten 30 Prozent Nachlass.

(ID:45598167)

Über den Autor

 Jan Rosenow

Jan Rosenow

Ressortleiter Service & Technik, Vogel Communications Group