Bank 11: Benchmark gesetzt

Autor / Redakteur: Die Fragen stellte Joachim von Maltzan / Joachim von Maltzan

Der Geschäftsführer der Bank 11, Jörn Everhard, sieht die Digitalisierung als Chance für den Automobihandel – sofern die Betriebe wandlungsfähig sind und ihre Prozesse kundenfreundlich gestalten.

„Der Konsument wird zukünftig auch den Kfz-Händler an einem Amazon- oder Zalando-Einkaufserlebnis messen.“
„Der Konsument wird zukünftig auch den Kfz-Händler an einem Amazon- oder Zalando-Einkaufserlebnis messen.“
(Bild: Katrin Schweitzer)

Redaktion: Sie haben vor einem Jahr die digitale Unterschrift eingeführt. Warum haben Sie sich für dieses Tool entschieden?

Jörn Everhard: Wir sind der Überzeugung, dass wir als moderne Bank unserem Partner alle Möglichkeiten des Vertragsabschlusses bieten müssen. Viele sprechen von der Digitalisierung – wir haben sie umgesetzt und sind nun, wenn der Händler es für sich wählt, voll digital.