Bank 11 weiter auf Wachstumskurs

Kreditauszahlungen wuchsen im letzten Jahr um rund 31 Prozent

| Autor: Joachim von Maltzan

Jörn Everhard ist Geschäftsführer der Bank 11.
Jörn Everhard ist Geschäftsführer der Bank 11. (Bild: Katrin Schweitzer)

Die Bank 11 für Privatkunden und Handel GmbH blickt erneut auf ein Wachstumsjahr zurück. Wie das Kreditinstitut mitteilte, konnte es die Kundenforderungen um 28 Prozent auf insgesamt 2.139 Millionen Euro steigern (Vorjahr: 1.672 Millionen Euro). Großen Anteil daran hatten die Auszahlungen neuer Kredite mit einem Volumen von 1.591 Millionen Euro. Dies entspricht einem Wachstum von rund 31 Prozent.

Auch das Ergebnis vor Steuern konnte die Bank 11 im Geschäftsjahr 2017 mit 12,9 Millionen erneut steigern. Hier wies die Bilanz im Jahr 2016 noch einen Wert von 10,8 Millionen Euro aus.

Im vergangen Jahr konnte die Bank mehr als 9.200 (Vorjahr: circa 8.100) Handelspartner von einer Zusammenarbeit überzeugen, und jeden Monat kommen neue Partnerverbindungen hinzu.

Die Händler interessierten sich insbesondere für den voll digitalen Antragsprozess, den die Bank für den Kfz-Handel aufgelegt hat – er war mit einer der Schlüssel für das Wachstum der Bank 11. Der Kfz-Händler kann mit der sogenannten qualifizierten elektronischen Signatur (QES), der Online-Kundenidentifikation und dem digitalen Kontocheck den Kreditnehmer in wenigen Schritten online identifizieren und digital seine Kfz-Finanzierung abschließen.

Jörn Everhard, Geschäftsführer der Bank 11 für den Bereich Markt, erläutert: „Wir danken unseren Handelspartnern für ihr Vertrauen und freuen uns, dass wir auf ein weiteres erfolgreiches Jahr mit kontinuierlichem Wachstum zurückblicken dürfen. Das Interesse und die Resonanz des Kfz-Handels an unseren digitalen Tools motivieren uns und sie sind auch weiterhin ein wichtiger Baustein unseres Erfolgs. Unsere Geschäftspartner können auch in diesem Jahr mit weiteren Neuerungen rechnen. Ein Dank gilt aber natürlich auch allen Mitarbeitern der Bank 11 – erneut ein so starkes Wachstum in einem hart umkämpften Markt zu erzielen, ist nicht ohne gemeinsame Leidenschaft und Engagement realisierbar.“

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45394748 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Nfz-IAA 2018: Die Zeichen stehen auf E

Nfz-IAA 2018: Die Zeichen stehen auf E

Die Hannoveraner Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität gewährt den Besuchern einen Ausblick auf die Zukunft der Nutzfahrzeuge. Die Premieren zeigen: Vor allem die Transporterhersteller setzen voll auf die Elektromobilität. lesen

Sachverständigenorganisationen: Sicher informiert

Sachverständigenorganisationen: Sicher informiert

Die Themen der Lkw-Branche beschäftigen auch die Sachverständigenorganisationen – sei es, dass man die Abgasemissionen reduzieren oder die Unfälle mit Fußgängern und Radfahrern vermeiden will. Dekra, GTÜ und TÜV Nord informieren auf der IAA Nfz. lesen